Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)

 

Bücherbar

bücherbar
Aktuelles Lesefutter
Die Rubriken
Übersicht
Frisch Verbucht
Neuerscheinungen
Die neuen Harten
Neue Hardcover
Studio
die audiotheke
Buch & Co.
Bücher zu Film&TV
Die Programme
ausgewählter Verlage
Kurztips
Übersicht
Buchtip
Aktueller Lesetip
Storybar
Kostenloses Lesefutter
Powered by FreeFind
Suche nach:
i.d. Bücherbar im Web
        
 

Buecherbar extra – mehr Lesefutter für die langen Tage zu Hause
vorige Seitenächste Seite
Übersicht
Vorwort
Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Buch
16
Buch
17
Buch
18
Buch
19
Buch
20
 

Archive
Das waren Tips &
Neuerscheinungen

Bücherbar-Archive
Übersicht aller Archive
TIP-Archiv
Übersicht aller Tips
Frisch Verbucht
Übersicht nach Monaten
KurzTips
Übersicht
Das waren
Neue Harte
Studio
das audio-archiv
 

Bücherbärchen
Tips für Leser
von 8 bis 80

Bücherbärchen
Startseite
KiDTiP
der Lesetip
KiDnews
Infos für Kids
Neu für Kids
Aktuelles Lesefutter
KiDTiP-Archiv
Übersicht
Neu für Kids
Archiv-Übersicht
Seiteninfos
Inhalt
main – hoofd – start
Site-Map
Seiten-Übersicht
What's new?
Zuletzt geänderte Seiten
Die Karte
Navigation & FAQs
Kontakt
mit uns aufnehmen
Spürhund
Bücherbar durchsuchen
Termine & Infos
Booknews
Neues rund ums Buch
Die Autoren
von A – Z
Die Verlage
von A – Z
Service
Bücher suchen etc.
Aktiv werden & Mitmachen
Gästebuch
trag Dich ein
Email-Kontakt
Kontaktformular für Feedback etc.
 
Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)
 

Seit Februar 2004 haben

Leser die aktuellen Bücherbar-Seiten besucht.


copyright by timtext/buecherbar
disclaimer/impr.
--- Seite beginnt hier – page starts here­--
Bücherbar
ÜbersichtFrisch Verbucht Neue Harte Suchen Buch & Co. Booknews Storybar Archive
 
bücherbar Bücherbar Extra
 

Noch mehr Seiten für Leseratten
... für die langen Tage zu Hause

Buch 10



Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 16.06.2020
Immer die aktuelleste Version dieser Seite lesen!


 

Juli 2018 Autor/Herausgeber/Reihe:

Alexandra Kolb:

Titel:

Rindviehdämmerung

Heimatthriller

10.
Originaltitel:
Originaltitel
Erscheinungsland
Original:
D
Erscheinungsjahr
Original:
2018

 

Es muß nicht New York sein oder eine andere Welt- Metropole, nicht der Dschungel der Großstadt mit düsteren Straßen. Es reicht ein verschlafenes Dorf am Rande der Alpen. Im Juli 2018 erschien in der edition tingeltangel der Debut-Roman von Alexan­dra Kolb, ein recht eigenwilliger "Heimatthriller" mit sprechenden Rindviechern und einer ganzen Menge weiterer seltsamer Gestalten und Gescheh­nisse. Auch der ermittelnde Kripo-Beamte ent­spricht nicht unbedingt der Standardausführung. Der Herbst-Vorschau des Verlages für dieses Jahr (2020) ist zwar zu entnehmen, daß eine Fortsetzung in Vorbereitung ist – sie wird allerdings frühestens 2021 erscheinen.

Idylle kann trügen. Kathi Mühlbauer jobbt als Kell­ne­rin in einem oberbayerischen Landgasthof. Auf­ge­wachsen in einer Sektenkommune, hat sie immer noch mit psychischen Problemen zu kämpfen.

Berge werfen Schatten. Als die Gattin des millio­nen­schweren "Brezen-Barons" unter mysteriösen Um­ständen ums Leben kommt, gerät Kathi ins Vi­sier der Ermittler.

Heimat ist unheimlich. Ihr Freund Joshi verändert sich beängstigend, das Jagdhaus von Großmutter Lore wirkt zunehmend düster und sogar die Kühe auf der Weide scheinen Kathi warnen zu wollen ...

 

 

Originalausgabe

TiP!

Alexandra Kolb: Rindviehdämmerung

Paperback mit Klappenumschlag

tingeltangel Paperback
ca. 320 Seiten
ISBN 978-3-944936-38-3
Preis:
14,90 € (D)
15,90 € (A)
22,90 SFr (CH)
Auch erhältlich als:
tingeltangel ebook (06/2018)
(epub, ca. 3,5 MB)
ISBN 978-3-944936-28-4
Preis:
8,99 € (D) – 8,99 € (A)
10,90 sFr (CH)
Direkt beim Verlag bestellen
bei der edition tingeltangel derzeit nicht möglich

tingeltangel

Unsere Meinung:

Auf der Alm gibts zwar bekanntlich keine Sünde, aber auf dieser oberbayerischen Alm gibt es eine ganze Menge anderer Dinge. Oder gibt es sie in Wirklichkeit gar nicht? Oder ist es doch eine Supernaturalm? Darüber läßt die Geschichte den Leser ziemlich lange im Unklaren, während ein ganzes Panoptikum merkwürdiger Personen, die die Alm bevölkern, vorgestellt wird. Alles beginnt mit dem Tod der Brezeln-Gattin, die der Leser kopfnah miterlebt. Aber was es ist, das sie so verstört und am Ende zu Tode bringt, bleibt unklar. Klar bleibt allerdings auch, daß sie ein Geheimnis hatte. Ein dunkles Geheimnis, das nun für ihren Tod verantwortlich sein könnte. Nach und nach entwickelt sich die Geschichte vom unerklärlichen Kriminalfall zum übernatürlichen Horrorszenario. Oder bilden sich einige der Hauptpersonen das nur ein? Und langsam dämmert dem Leser, daß Kathi, durch deren Kopf vieles in diesem Buch erzählt wird, vielleicht nicht die vertrauenswürdigste Quelle sein könnte. Zu den schrägen Einheimischen gesellt sich noch ein aus Darmstadt zugereister Kommissar mit dem sechsten Sinn für Tatorte, der recht schnell auch ein Auge auf die Kathie wirft. Daß Joshi sich beängstigend verändert, stimmt so eigentlich nicht, aber er spielt eine wichtige Rolle im Laufe der Geschichte – besonders wenn es um Wahr oder Wahn geht – und ist eine unserer Lieblingspersonen in dieser Geschichte. Alles zusammen ergibt dies eine schauerlich schöne und auch ziemlich schräge Geschichte, die spannend und gruselig, aber sicher alles andere als ein Heimatthriller ist, mit einer Ansammlung eigenwilligster Figuren, die uns eigentlich viel zu schade für nur einen einzigen Roman scheinen. Da es neben Spannung und Horror auch eine entsprechende Portion schrägen bis schwarzen Humor gibt, war dies ein Roman nach unserem Geschmack (auch wenn der Anfang das nicht vermuten ließ) und auf jeden Fall ein Tip für alle, die sich auch von sprechenden Rindviechern nicht abschrecken lassen.

vorige Seitenächste Seite

Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch 10
Buch 11
Buch 12
Buch 13
Buch 14
Buch 15
Buch 16
Buch 17
Buch 18
Buch 19
Buch 20
Frisch Verbucht Archive

 



 



 


Diese Informationen sind zur persönlichen Verwendung bestimmt; sie dürfen zu nicht-kommerziellen Zwecken unter Nennung der Quelle weiterverbreitet werden. Die Rechte der (Hör-)Buch-Abbildungen liegen bei den jeweiligen Verlagen. Alle Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Für Mitteilungen, Meinungen und eigene Tips für die INFO-Bücherbar einfach das Kontakt-Formuar verwenden. Die Einsendung ist gleichzeitig Einverständnis mit redaktioneller Bearbeitung und Veröffentlichung, sofern nicht ausdrücklich auf der Einsendung anderslautend vermerkt.

Copyright 1996 – 2020 by timtext und INFO.




Diese Seite ist Mitglied im
Information Network For Onliners (INFO)

19.06.2020


Seite endet hier