Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)

 

Bücherbar

bücherbar
Aktuelles Lesefutter
Die Rubriken
Übersicht
Frisch Verbucht
Neuerscheinungen
Die neuen Harten
Neue Hardcover
Studio
die audiotheke
Buch & Co.
Bücher zu Film&TV
Die Programme
ausgewählter Verlage
Kurztips
Übersicht
Buchtip
Aktueller Lesetip
Storybar
Kostenloses Lesefutter
Powered by FreeFind
Suche nach:
i.d. Bücherbar im Web
        
 

Buecherbar extra – mehr Lesefutter für die langen Tage zu Hause
vorige Seitenächste Seite
Übersicht
Vorwort
Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Buch
16
Buch
17
Buch
18
Buch
19
Buch
20
 

Archive
Das waren Tips &
Neuerscheinungen

Bücherbar-Archive
Übersicht aller Archive
TIP-Archiv
Übersicht aller Tips
Frisch Verbucht
Übersicht nach Monaten
KurzTips
Übersicht
Das waren
Neue Harte
Studio
das audio-archiv
 

Bücherbärchen
Tips für Leser
von 8 bis 80

Bücherbärchen
Startseite
KiDTiP
der Lesetip
KiDnews
Infos für Kids
Neu für Kids
Aktuelles Lesefutter
KiDTiP-Archiv
Übersicht
Neu für Kids
Archiv-Übersicht
Seiteninfos
Inhalt
main – hoofd – start
Site-Map
Seiten-Übersicht
What's new?
Zuletzt geänderte Seiten
Die Karte
Navigation & FAQs
Kontakt
mit uns aufnehmen
Spürhund
Bücherbar durchsuchen
Termine & Infos
Booknews
Neues rund ums Buch
Die Autoren
von A – Z
Die Verlage
von A – Z
Service
Bücher suchen etc.
Aktiv werden & Mitmachen
Gästebuch
trag Dich ein
Email-Kontakt
Kontaktformular für Feedback etc.
 
Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)
 

Seit Februar 2004 haben

Leser die aktuellen Bücherbar-Seiten besucht.


copyright by timtext/buecherbar
disclaimer/impr.
--- Seite beginnt hier – page starts here­--
Bücherbar
ÜbersichtFrisch Verbucht Neue Harte Suchen Buch & Co. Booknews Storybar Archive
 
bücherbar Bücherbar Extra
 

Noch mehr Seiten für Leseratten
... für die langen Tage zu Hause

Buch 3



Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 23.05.2020
Immer die aktuelleste Version dieser Seite lesen!


 

August 2017 Autor/Herausgeber/Reihe:

audiobuch Verlag
(Hrsg.):

gelesen von Frank Arnold u.a.

Titel:

Geistergeschichten
weltberühmter Autoren

Der schauerlich-schöne dritte Teil

3.
Originaltitel:
Originaltitel (Sammlung)
Erscheinungsland
Original:
D
Erscheinungsjahr  
Original:
2017(*)

 

Nach den die Abenteuergeschichten weltberühmter Autoren (08/2016) und den Seeabenteuern (02/2017) erschien im August 2017 bei Audiobuch der dritte Sammler in gleicher Ausstattung, in dem es richtig gespenstisch wurde.

In dieser Sammelbox finden sich neben unheimlichen auch unterhaltsame Geistergeschichten berühmter Autoren.

  • Edgar Allan Poe gruselt mit seiner Erzählung über die unheimlichen Ereignisse im Hause Usher.
  • Ein mysteriöser Horla treibt Guy de Maupassants Protagonisten in den Wahnsinn.
  • Nicht zu vergessen die sagenhafte Begegnung mit dem Fliegenden Holländer, dessen Geisterschiff zum ewigen Umherirren auf den Meeren verdammt ist.
  • Und Oscar Wilde erzählt die traurig-schaurige Geschichte des Gespenstes von Canterville und seiner Erlebnisse mit einer modernen amerikanischen Familie.
  • Die Sprecher sorgen dafür, daß dem Hörer so man- cher Schauer über den Rücken läuft ...

     

    (*) Enthaltene Geschichten und ihre Autoren:

    • Das Gespenst von Canterville
      (The Canterville Ghost, Oscar Wilde, GB 1887)
    • Eine Geistergeschichte
      (A Ghost Story, Mark Twain, US 1870)
    • Geistererscheinung
      (Heinrich von Kleist, D 1811)
    • Der Fliegende Holländer
      (aus Deutsches Sagenbuch, Ludwig Bechstein (Hrsg.), D 1930)
    • Das Gespensterschiff
      (Die Geschichte v.d. Gespensterschiff, Wilhelm Hauff, D 1826)
    • Der Horla (auch: Das unsichtbare Wesen)
      (Le Horla, Guy de Maupassant, F 1887)
    • Der Untergang des Hauses Usher
      (The Fall of the House of Usher, Edgar Allan Poe, US 1839)
    • Die Traumfrau
      (The Dream Woman, aus: The Queen of Hearts,
      Wilkie Collins, GB 1859)
    • Der Hund von Baskerville (auch: Der Hund der Baskervilles)
      (leicht gekürzt)
      (The Hound of the Baskervilles, Arthur Conan Doyle, GB 1901/02)

     

    Die Sprecher:
    Frank Arnold, Konrad Beikircher, Andreas Fröhlich, Hubertus Gertzen, Stefan Kaminski, Oliver Rohrbeck, Johannes Steck und René Wagner

     

    Vom Verlag empfohlen für Hörer ab 12 Jahren.
    Mit vierseitigem Booklet

     

    Gekürzte Lesungen

    TiP!

    Geistergeschichten weltberühmter Autoren

    8 Audio-CDs

     

    Bisher sind in dieser Reihe erschienen:

    Band 1:
    Abenteuergeschichten weltberühmter Autoren
    Abenteuer von Karl May bis Jules Verne
    (08/2016)

    Band 2:
    Seeabenteuer weltberühmter Autoren
    Drei der beliebtesten See-Abenteuer
    (02/2017)

    audiobuch Hörbuch,
    ca. 510 Min. (8h30m)
    8 Audio-CDs
    ISBN 978-3-95862-030-8
    Preis:
    29,95 € (D) – 30,80 € (A)
    42,50 SFr (CH)
    Auch erhältlich als:
    Download, 08/2017
    (mp3, 192 kbit/s, ca. 360 MB)
    ISBN: 978-3-95862-342-2
    Preis:
    22,95 € (D) – 22,95 € (A)
    24,90 SFr (CH)
    Direkt beim Verlag bestellen:

    audiobuch

    Unsere Meinung:

    Auch dieser dritte Themensammler mit Geschichten weltberühmter Autoren hat uns nicht enttäuscht. Diese Ausgabe ist zwar etwas kürzer als seine Vorgänger aber wieder sind es nicht nur Ausschnitte aus längeren Werken, sondern die kompletten Geschichten (wenn auch teilweise in gekürzten Fassungen). Diese Kürzungen sind uns allerdings nicht unangenehm aufgefallen. Die Sammlung umfaßt auch diesmal bekannte Gruselgeschichten wie Der Untergang des Hauses Usher von Edgar Allan Poe oder die schaurige Kriminalgeschichte vom Hund der Baskervilles, aber auch weniger bekannte Erzählungen wie Die Traumfrau des für Frau in Weiß bekannten Wilkie Collins (dessen gruselige Geschichten den Vergleich mit seinem Autorenkollegen Poe keinesfalls zu scheuen brauchen). Aber nicht alle Beiträge in dieser Sammlung sind gruselig, auch unterhaltsame oder schon fast rührende Geschichten wie das Gespenst von Canterville oder Eine Geistergeschichte von Mark Twain lassen den Hörer schon fast Mitleid mit den armen Gespenstern haben. Erfreulich ist auch, daß die Geschichten aus unterschieldihen Ländern stammen (auch wenn die englischsprachen in der Überzahl sind) und mit Der Horla auch eine französische von einem Autoren, der nicht gerade für seine Horror-Erzählungen bekannt ist. Wer bereits den zweiten Band dieser Reihe gehört hat, wird die Geschichte von dem Gespensterschiff bereits kennen, die erneut vertreten ist (aber wie der Verlag meint, wird nicht jeder Hörer sich für jede Themensammlung interessieren). Alle neun Geschichten sind wieder ansprechend (wenn uns auch beim Gespenst von Canterville die Fassung mit Wilhelm Götze ein wenig besser gefallen hat) vorgetragen, so daß auch diese Sammlung über acht Stunden Spannung, Grusel und gespenstische Unterhaltung in seiner besten Form bietet. Für uns sind auch diese Gespenstergeschichten auf jeden Fall ein Tip. Jetzt sind wir gespannt darauf, welchem Thema sich wohl die nächste Sammelbox widmen wird.

    vorige Seitenächste Seite

    Buch
    1
    Buch
    2
    Buch
    3
    Buch
    4
    Buch
    5
    Buch
    6
    Buch
    7
    Buch
    8
    Buch
    9
    Buch 10
    Buch 11
    Buch 12
    Buch 13
    Buch 14
    Buch 15
    Buch 16
    Buch 17
    Buch 18
    Buch 19
    Buch 20
    Frisch Verbucht Archive

     



     



     


    Diese Informationen sind zur persönlichen Verwendung bestimmt; sie dürfen zu nicht-kommerziellen Zwecken unter Nennung der Quelle weiterverbreitet werden. Die Rechte der (Hör-)Buch-Abbildungen liegen bei den jeweiligen Verlagen. Alle Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Für Mitteilungen, Meinungen und eigene Tips für die INFO-Bücherbar einfach das Kontakt-Formuar verwenden. Die Einsendung ist gleichzeitig Einverständnis mit redaktioneller Bearbeitung und Veröffentlichung, sofern nicht ausdrücklich auf der Einsendung anderslautend vermerkt.

    Copyright 1996 – 2020 by timtext und INFO.




    Diese Seite ist Mitglied im
    Information Network For Onliners (INFO)

    08.06.2020


    Seite endet hier