Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)

 

Bücherbar

bücherbar
Aktuelles Lesefutter
Die Rubriken
Übersicht
Frisch Verbucht
Neuerscheinungen
Die neuen Harten
Neue Hardcover
Studio
die audiotheke
Buch & Co.
Bücher zu Film&TV
Die Programme
ausgewählter Verlage
Kurztips
Übersicht
Buchtip
Aktueller Lesetip
Storybar
Kostenloses Lesefutter
Powered by FreeFind
Suche nach:
i.d. Bücherbar im Web
        
 

Buecherbar extra – mehr Lesefutter für die langen Tage zu Hause
vorige Seitenächste Seite
Übersicht
Vorwort
Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Buch
16
Buch
17
Buch
18
Buch
19
Buch
20
 

Archive
Das waren Tips &
Neuerscheinungen

Bücherbar-Archive
Übersicht aller Archive
TIP-Archiv
Übersicht aller Tips
Frisch Verbucht
Übersicht nach Monaten
KurzTips
Übersicht
Das waren
Neue Harte
Studio
das audio-archiv
 

Bücherbärchen
Tips für Leser
von 8 bis 80

Bücherbärchen
Startseite
KiDTiP
der Lesetip
KiDnews
Infos für Kids
Neu für Kids
Aktuelles Lesefutter
KiDTiP-Archiv
Übersicht
Neu für Kids
Archiv-Übersicht
Seiteninfos
Inhalt
main – hoofd – start
Site-Map
Seiten-Übersicht
What's new?
Zuletzt geänderte Seiten
Die Karte
Navigation & FAQs
Kontakt
mit uns aufnehmen
Spürhund
Bücherbar durchsuchen
Termine & Infos
Booknews
Neues rund ums Buch
Die Autoren
von A – Z
Die Verlage
von A – Z
Service
Bücher suchen etc.
Aktiv werden & Mitmachen
Gästebuch
trag Dich ein
Email-Kontakt
Kontaktformular für Feedback etc.
 
Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)
 

Seit Februar 2004 haben

Leser die aktuellen Bücherbar-Seiten besucht.


copyright by timtext/buecherbar
disclaimer/impr.
--- Seite beginnt hier – page starts here­--
Bücherbar
ÜbersichtFrisch Verbucht Neue Harte Suchen Buch & Co. Booknews Storybar Archive
 
bücherbar Bücherbar Extra
 

Noch mehr Seiten für Leseratten
... für die langen Tage zu Hause

Buch 2



Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 23.05.2020
Immer die aktuelleste Version dieser Seite lesen!


 

Februar 2018 Autor/Herausgeber/Reihe:

Sam Feuerbach:

Titel:

Die Auftragsmörderin

Die Krosann Saga, Bd. 1:6

2.
Originaltitel:
Originaltitel  
Erscheinungsland
Original:
D
Erscheinungsjahr
Original:
2014 eb

 

Bei bene Bücher erschien zwischen Februar und August 2018 die Neuausgabe der Krosann-Saga von Sam Feuerbach. Ursprünglich war die Reihe in zwei Trilogien aufgeteilt: Lehrjahre (Band 1-3) und Königsweg (Band 4-6). Diese Neuausgabe präsentiert die gesamte Reihe allerdings ohne Bruch und aus "einem Guß". Wir haben alle sechs Bände in der Bücherbar vorgestellt. (Links zu den einzelnen Büchern im Archiv auf der rechten Seite unter dem Buch)

Das hohe Übergewicht Prinz Kareks wird nur durch seine Intelligenz und sein Geschick, die richtigen Fragen zu stellen, übertroffen. Die skru- pellose Auftragsmörderin stellt keine Fragen – und selbst wenn, bliebe nicht viel Zeit für Antworten, bevor sie ihren Opfern die Kehle durchschneidet. Wie gewonnen, so ist der Sand aus der Sanduhr in des Prinzen Hand zerronnen. Die Hand des Schwertmeisters wagt es, im weiten Ostmeer nach neuen Geheimnissen zu suchen. Die Auftrags- mörderin macht eine Entdeckung aus uralten Zeiten. Ihre Neugier läßt sie dem Tod direkt auf die Schippe springen.

In einer Welt im tiefen Mittelalter kreuzen sich die Wege Prinz Kareks und einer Mörderin. Eine Be- gegnung, die das Reich für alle Zeiten verändern könnte, wenn sie nicht den Auftrag hätte, ausge- rechnet Prinz Karek zu töten.

Wie viel Haß paßt in ein Leben? Sie ist ohne Namen, ohne Kindheit, ohne Skrupel. Während andere zaudern, noch überlegen, was gut, was schlecht, was falsch ist, handelt sie bereits. Meistens schlecht und falsch.

Eine verlorene Herkunft, tief in ihr brodelnd, sucht sich seinen Weg an die Oberfläche.

Im Königreich Toladar greifen viele Hände gierig nach der Krone. Den jugendlichen Thronfolger, Prinz Karek, kümmern die Intrigen wenig – bis er über das Erbe längst verlorener Götter stolpert. Unverhofft muß er sich in einer Welt beweisen, in der sein Talent, die richtigen Fragen zu stellen, lebensgefährliche Antworten liefert ...

 

Vom Verlag empfohlen für Leser ab 12 Jahren

 

 

Neuausgabe

TiP!

Sam Feuerbach: Die Auftragsmörderin – Die Krosann Saga 1

Paperback

 

Aktualisierung Mai 2020:
Seit Anfang Mai sind die Bände 1-6 so lange der Vorrat reicht auch als Mängelexemplare (mit leichten Schäden) für 7 € je Band beim Verlag erhältlich. (Ebenso die vier Bände der Totengräbersohn-Reihe vom gleichen Autoren)

 

In dieser inzwischen abgeschlossenen Reihe sind außerdem erschienen:


Band 2:
Der Schwertmeister
(04/2018)
Band 3:
Die Sanduhr
(05/2018)
Band 4:
Die Myrnengöttin
(06/2018)
Band 5:
Der Seelenspeer
(07/2018) Band 6:
Der Verräter
(08/2018)

bene Bücher Paperback
ca. 380 Seiten
ISBN 3-947515-04-9
Preis:
13,90 € (D) – 14,30 € (A)
16,00 SFr. (CH)
Direkt beim Verlag bestellen:

bene bücher

Unsere Meinung:

Auf den ersten Seiten dachten wir noch nicht, daß wir dieses Buch auch nur ansatzweise mögen würden. Dicker dummer, verfressener, arroganter Prinz als running (!) Gag, hahah. Aber nach und nach zeigte sich, daß es bei dieser Hauptfigur nicht nur um die ausladende Figur, sondern auch ganz entscheidend um seinen Charakter und seine Intelligenz geht. (Daß körperlich auch eine Veränderung kommt, ist da schon Nebensache.) Und eine Lachnummer sind weder der Prinz noch dieses erste Buch. Es geht um Intrigen. Und einen drohenden Krieg. Und darum ihn zu verhindern, und die Pläne der Kriegstreiber zu durchkreuzen. Achja, und einen König und einen Prinzen, deren Leben bedroht wird. Nicht zuletzt durch eine gewisse namenlose Auftragsmörderin, deren (meist recht brutale und blutige) Geschichte zunächst abwechselnd mit den Kapiteln, in denen der Prinz die Hauptrolle spielt, erzählt wird – bis sich die Kapitel und die Lebenswege nicht ganz ungefährlich für beide Seiten überschneiden. Und es gibt noch einen geheimnisvollen Schwertmeister, der das Geschick des Königreiches entscheiden soll und der im Verlaufe des Buches auch einige eigene Kapitel erhält. Nicht genug des Geheimnisvollen, verfügt auch der Prinz neben einem recht heftigen Hunger über geheimnisvolle Kräfte oder Fähigkeiten, ebenso wie einige Personen, die im Laufe der Geschichte in der nächsten Umgebung eines Inkognito-Prinzen auftauchen, eines Nicht-Prinzen, der in ungewohnter Umgebung neue Freunde – aber auch alte und neue Feinde – findet. Von den Freunden hoffen wir jedenfalls, daß sie in den nächsten Bänden noch eine wichtige Rolle spielen werden, sonst wäre es schade darum, wie sorgfältig sie dem Leser nach und nach bekannt gemacht werden. Dies ist auch etwas, was uns an diesem Buch gefallen hat: daß der Leser nicht alles platt gesagt bekommt, sondern es im Rahmen der Geschichte erfährt oder selbst erschließen kann. Insgesamt fanden wir dieses erste Buch der Saga zwar nicht ganz durchgehend so gut wie das erste Buch der Totengräbersohn-Serie (besonders eine Szene war für uns arg daneben), aber (besonders, wenn man berücksichtigt, daß dies das Erstlingswerk des Autoren war) absolut lesenswert und für uns gut genug für einen Tip, der uns gespannt auf die Fortsetzung warten läßt.

vorige Seitenächste Seite

Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch 10
Buch 11
Buch 12
Buch 13
Buch 14
Buch 15
Buch 16
Buch 17
Buch 18
Buch 19
Buch 20
Frisch Verbucht Archive

 



 



 


Diese Informationen sind zur persönlichen Verwendung bestimmt; sie dürfen zu nicht-kommerziellen Zwecken unter Nennung der Quelle weiterverbreitet werden. Die Rechte der (Hör-)Buch-Abbildungen liegen bei den jeweiligen Verlagen. Alle Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Für Mitteilungen, Meinungen und eigene Tips für die INFO-Bücherbar einfach das Kontakt-Formuar verwenden. Die Einsendung ist gleichzeitig Einverständnis mit redaktioneller Bearbeitung und Veröffentlichung, sofern nicht ausdrücklich auf der Einsendung anderslautend vermerkt.

Copyright 1996 – 2020 by timtext und INFO.




Diese Seite ist Mitglied im
Information Network For Onliners (INFO)

08.06.2020


Seite endet hier