Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)

 

Bücherbar

bücherbar
Aktuelles Lesefutter
Die Rubriken
Übersicht
Frisch Verbucht
Neuerscheinungen
Die neuen Harten
Neue Hardcover
Studio
die audiotheke
Buch & Co.
Bücher zu Film&TV
Die Programme
ausgewählter Verlage
Kurztips
Übersicht
Buchtip
Aktueller Lesetip
Storybar
Kostenloses Lesefutter
Powered by FreeFind
Suche nach:
i.d. Bücherbar im Web
        
 

Buecherbar extra – mehr Lesefutter für die langen Tage zu Hause
vorige Seitenächste Seite
Übersicht
Vorwort
Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Buch
16
Buch
17
Buch
18
Buch
19
Buch
20
 

Archive
Das waren Tips &
Neuerscheinungen

Bücherbar-Archive
Übersicht aller Archive
TIP-Archiv
Übersicht aller Tips
Frisch Verbucht
Übersicht nach Monaten
KurzTips
Übersicht
Das waren
Neue Harte
Studio
das audio-archiv
 

Bücherbärchen
Tips für Leser
von 8 bis 80

Bücherbärchen
Startseite
KiDTiP
der Lesetip
KiDnews
Infos für Kids
Neu für Kids
Aktuelles Lesefutter
KiDTiP-Archiv
Übersicht
Neu für Kids
Archiv-Übersicht
Seiteninfos
Inhalt
main – hoofd – start
Site-Map
Seiten-Übersicht
What's new?
Zuletzt geänderte Seiten
Die Karte
Navigation & FAQs
Kontakt
mit uns aufnehmen
Spürhund
Bücherbar durchsuchen
Termine & Infos
Booknews
Neues rund ums Buch
Die Autoren
von A – Z
Die Verlage
von A – Z
Service
Bücher suchen etc.
Aktiv werden & Mitmachen
Gästebuch
trag Dich ein
Email-Kontakt
Kontaktformular für Feedback etc.
 
Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)
 

Seit Februar 2004 haben

Leser die aktuellen Bücherbar-Seiten besucht.


copyright by timtext/buecherbar
disclaimer/impr.
--- Seite beginnt hier – page starts here­--
Bücherbar
ÜbersichtFrisch Verbucht Neue Harte Suchen Buch & Co. Booknews Storybar Archive
 
bücherbar Bücherbar Extra
 

Noch mehr Seiten für Leseratten
... für die langen Tage zu Hause

Buch 5



Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 23.05.2020
Immer die aktuelleste Version dieser Seite lesen!


 

Oktober 2017 Autor/Herausgeber/Reihe:

Alva Sokopp:

 

Titel:

Gut gekühlt ist fast geerbt
 

5.
Originaltitel:
Originaltitel
Erscheinungsland
Original:
A
Erscheinungsjahr
Original:
2017

Für alle Freunde der schrägen und leicht schwärz- lichen (Kriminal-)Geschichten ist bei braumüller literatur im Oktober 2017 der Roman Gut gekühlt ist fast geerbt erschienen, in dem eine Leiche mit ebenso tatkräftiger wie einfallsreicher Unter- stützung zweier älterer Damen "auf Lepschi geht".

Was tun, wenn die Schwiegermutter eines Morgens auf einer Olivenöllacke ausrutscht, verunglückt und damit das Erbe in weite Ferne rückt?

Wie wird man eine zufällig vorbeispazierende Ärztin, die plötzlich im Garten steht und die Tote in der Küche entdeckt, wieder los? Und selbst wenn diese unerwartet ihre Hilfe anbietet, woher be- kommt man einen zweiten Totenschein?

Wo findet man eine passende "Ersatzleiche"? Und wie zur Hölle entkommt man diesem ganzen Schla- massel?

Eine witzige und spannende Geschichte über die Skurrilitäten des Lebens und die Freundschaft zweier älterer Damen ...

 

 


 

Originalausgabe

TiP!

Alva Sokopp: Gut gekühlt ist fast geerbt

Taschenbuch mit Klappenumschlag

 

Braumüller Taschenbuch
ca. 240 Seiten
ISBN 978-3-99200-195-8
Preis:
18,00 € (D)
18,00 € (A)
26,90 SFr (CH)
Auch erhältlich als:
Braumüller ebook (10/2017)
(epub, ca. 1 MB)
ISBN 978-3-99200-196-5
Preis:
16,99 € (D) – 16,99 € (A)
19,00 sFr (CH)
Direkt beim Verlag bestellen
bei Braumüller leider nicht möglich

braumueller

Unsere Meinung:

Keine Angst, auch wenn nach dem Vorschautext das erste Kapitel klingt, als wäre man im falschen Buch: Alles wird gut. Naja vielleicht nicht alles. Eines ganz sicher nicht: Der Tod steht Helenes Schwiegermutter Renate nämlich ganz und gar nicht gut. Am Anfang nicht und nach einigen Tagen schon gar nicht. Vielleicht liegt das aber auch am gebrochenen Hals. Und der wiederum ist für ihre Schwiegertochter das große Problem. Das erste große Problem. Denn soweit sie weiß, hat die mißtrauische Schwiegermutter im Testament verfügt, daß bei Unfalltod oder ihrem völligen Verschwinden die Erbschaft an so bedeutende Zwecke wie den Droißendorfer Blasmusikverein (und Helene leer aus-) geht. Das ist die Situation in die Frau Doktor Rosa Riedlberger wenig später stolpert (naja, eigentlich fällt sie von einer Mauer), die der Leser im ersten Kapitel bereits kennenlernt. Gemeinsam beschließen die beiden älteren Damen, dafür zu sorgen, daß Helene ihre Erbschaft bekommt und beginnen mit der Planung. Nun weiß jeder, daß wir es mögen, wenn ein Plan gelingt – nur klappt das hier nicht so ganz und so führt das Scheitern eines Planes die beiden absolut logisch und folgerichtig in immer haarsträubendere Abenteuer. Und immer wenn es so aussieht, als könnten sich die beiden (und der Leser) entspannen, taucht aus unerwarteter Ecke ein neues Problem auf, das umgehend einen neuen Plan erfordert und zu neuem Chaos führt. So wird das Lesen dieses Buches zu einer ebenso spannenden wie äußerst unterhaltsamen Achterbahnfahrt mit einer Vielzahl von schrägen Situationen und unerwarteten Wendungen. Zwischendurch gibt es auch einige besinnliche und traurige Töne bis am Ende alles überstanden, alles vorüber, alles gut oder alles umsonst war. Und wenn der Leser nach der letzten (vieleicht nicht ganz unerwarteten) Wendung nach der Testamentseröffnung schon denkt, das wars jetzt, taucht auf den letzten beiden Seiten noch ein nervenkitzelndes Sahnehäubchen auf. Die Geschichte liest sich sehr gut und auch was die Formulierungen angeht, braucht die Autorin den Vergleich mit dem Einfallsreichtum ihrer beiden Heldinnen nicht zu scheuen. Ach ja, für Nicht-Österreicher gibt es einige Formulierungen oder Ausdrücke, die leider nicht erklärt werden. Der Ungewohnteste davon dürfte wohl sein auf Lepschi zu gehen – und das heißt auf gut wienerisch sich herumtreiben, sich vergnügen. Zumindest letzteres ist in diesem Buch todsicher. Insgesamt eine überaus köstliche Wiener Melange aus Krimi und schrägem Humor mit zwei wirklich sympathischen Heldinnen, die im Laufe der Geschichte eine immer enger werdende Freundschaft entwickeln, und für uns von der ersten bis buchstäblich letzten Seite auf jeden Fall ein Tip.

vorige Seitenächste Seite

Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch 10
Buch 11
Buch 12
Buch 13
Buch 14
Buch 15
Buch 16
Buch 17
Buch 18
Buch 19
Buch 20
Frisch Verbucht Archive

 



 



 


Diese Informationen sind zur persönlichen Verwendung bestimmt; sie dürfen zu nicht-kommerziellen Zwecken unter Nennung der Quelle weiterverbreitet werden. Die Rechte der (Hör-)Buch-Abbildungen liegen bei den jeweiligen Verlagen. Alle Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Für Mitteilungen, Meinungen und eigene Tips für die INFO-Bücherbar einfach das Kontakt-Formuar verwenden. Die Einsendung ist gleichzeitig Einverständnis mit redaktioneller Bearbeitung und Veröffentlichung, sofern nicht ausdrücklich auf der Einsendung anderslautend vermerkt.

Copyright 1996 – 2020 by timtext und INFO.




Diese Seite ist Mitglied im
Information Network For Onliners (INFO)

08.06.2020


Seite endet hier