Mailt mir, wenn Seite
aktualisiert wurde
it's private 
powered by
ChangeDetection

Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)

 

Bücherbar

bücherbar
Aktuelles Lesefutter
Die Rubriken
Übersicht
Frisch Verbucht
Neuerscheinungen
Die neuen Harten
Neue Hardcover
Studio
die audiotheke
Buch & Co.
Bücher zu Film&TV
Die Programme
ausgewählter Verlage
Kurztips
Übersicht
Buchtip
Aktueller Lesetip
Storybar
Kostenloses Lesefutter
Powered by FreeFind
Suche nach:
i.d. Bücherbar im Web
        
 

Die neuen Harten – Unsere aktuelle Hardcover-Auslese
vorige Seitenächste Seite
Übersicht
Vorwort
Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
 

Archive
Das waren Tips &
Neuerscheinungen

Bücherbar-Archive
Übersicht aller Archive
TIP-Archiv
Übersicht aller Tips
Frisch Verbucht
Übersicht nach Monaten
KurzTips
Übersicht
Das waren
Neue Harte
Studio
das audio-archiv
 

Bücherbärchen
Tips für Leser
von 8 bis 80

Bücherbärchen
Startseite
KiDTiP
der Lesetip
KiDnews
Infos für Kids
Neu für Kids
Aktuelles Lesefutter
KiDTiP-Archiv
Übersicht
Neu für Kids
Archiv-Übersicht
Seiteninfos
Inhalt
main – hoofd – start
Site-Map
Seiten-Übersicht
What's new?
Zuletzt geänderte Seiten
Die Karte
Navigation & FAQs
Kontakt
mit uns aufnehmen
Spürhund
Bücherbar durchsuchen
Termine & Infos
Booknews
Neues rund ums Buch
Die Autoren
von A – Z
Die Verlage
von A – Z
Service
Bücher suchen etc.
Aktiv werden & Mitmachen
Gästebuch
trag Dich ein
Email-Kontakt
Kontaktformular für Feedback etc.
 
Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)
 

Seit Februar 2004 haben


Leser die aktuellen Bücherbar-Seiten besucht.


copyright by timtext/buecherbar
disclaimer/impr.
--- Seite beginnt hier – page starts here­--
Bücherbar
ÜbersichtFrisch Verbucht Neue Harte Suchen Buch & Co. Booknews Storybar Archive

bücherbar Die neuen Harten

Neue Seiten zwischen festen Deckeln
New german releases

Buch 8

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 09.05.2024

Immer die aktuelleste Version dieser Seite lesen!




 

Hallo,

und weiter geht's mit Buch 8 der Neuen Harten ...

Viel Spaß!

Ihr & Euer Bücherbar-Team

 

Oktober 2023 Autor/Herausgeber/Reihe:

Brigitte Pixner:

Titel:

Das Pulsarnetz

8.
Originaltitel:
Originaltitel
Erscheinungsland
Original:
A
Erscheinungsjahr
Original:
2023

Im Bereich des Ministeriums für Sicher­heits­vor­kehrungen soll Auf­klärung über den Auf­ent­halt des seit seines Be­suchs bei Thad­däus Lor­beer in dessen In­sti­tut für Fort­schritt, Hoch­leistung und Human­wissen­schaft ver­schollenen Re­porters Kra­to­chwil er­zielt werden.

In der Be­völ­kerung Ur­baniens keimt immer wieder Be­unruhi­gung auf: Arbeitet in dieser En­klave Ur­baniens ein dem Fort­schritt ver­pflich­teter Weg­be­reiter oder nimmt in diesem In­sti­tut eine falsche "Verbesserung" des Menschen Ge­stalt an? Ist Lor­beer ein Be­sessener, der die Ab­irrungen des ver­gangenen Jahr­hun­derts neu zu in­stitution­ali­sieren ver­sucht?

Der Re­porter Sieg­fried Kra­to­chwil be­suchte Lor­beers In­stitut, um für ein Massen­blatt eine schmeichlerische Artikel­serie zu ver­fassen.

Die Er­mitt­lungen ge­stalten sich, trotz leistungs­fähiger Me­thoden, die Kommissär Bloom­well im Ministerium zur Ver­fügung stehen, schleppend. Zur Be­schwich­ti­gung der öffent­lichen Mei­nung wird Bloom­well eine "handverlesene" Be­gleit­kommission aus Laien "zur Seite gestellt", die nur dafür sorgen soll, daß die An­schul­di­gungen gegen Lor­beer im Sand ver­laufen.

Lor­beer in­des harrt in der Re­vitali­sierungs­zone, seiner hoch­karätigsten Schöpfung, auf seine Wieder­kehr ...

 

 

 

 

Nach Übersetzungen/Erklärungen spezieller öster­reichischer Aus­drücke kann man bei­spiels­weise auf den Web­seiten von Wiki­pedia oder dem Öster­reichischen Wörter­buch suchen.

Leider hat der Ver­lag seine Web­seite so verändert, daß ein Be­such ohne aktiviertes Java­script die Seiten nur teil­weise sehen läßt. Der Link zum Buch kann da­her even­tuell nur ein­ge­schränkt funk­tio­nieren.

 

 

 

Originalausgabe

Brigitte Pixner: Das Pulsarnetz

Gebundenes Buch / Hardcover

 

Berger Buch
ca. 490 Seiten
ISBN 978-3-99137-061-1
Preis:
19,90 € (D) – 19,90 € (A)
~ 30,00 SFr (CH)
Direkt beim Verlag bestellen

berger

Unsere Meinung:

Bevor man beginnt dieses Buch zu lesen, sollte man sich klar sein, daß es durchaus etwas länger dauern könnte, als selbst der starke Umfang von fast 500 Seiten erwarten läßt. Denn Teile dieses Buches sind ziemlich schwierig zu lesen. Die ersten zwanzig Seiten sind allerdings eher unterhaltsam und beschreiben durch einen Erzähler in der dritten Person den alltäglichen Wahnsinn in einer Behörde. In dieser Behörde arbeitet auch Kommissär Bloom­well, der im Folgenden, meist eher unwillig und im Kampf gegen die Tücken der Technik (und seinen Vorgesetzten), die Ermittlungen in den Fällen eines verschwundenen Journalisten Kra­to­chwil und eines Roboters übernimmt. Nach diesen Einleitungskapiteln wechselt die Geschichte zu einem Erlebnisbericht des Journalisten in der Ich-Form. Dieser berichtet über seinen Besuch bei dem Wissenschaftler Dr. Thad­däus Lor­beer in dessen In­sti­tut. Anfangs sind auch diese Teile des Buches eher normal und harmlos, aber je weiter die Erzählung voranschreitet, desto phantastischer und später bedrohlicher fühlt es sich für den Journalisten an. Besonders im fortgeschrittenen Teil dieses Berichts sind die halluzinationsartigen Erlebnisse mitunter schwierig zu lesen. Verständlich, daß Kommissär Bloom­well, zu dem die Geschichte nach diesem abrupt endenden Bericht (zunächst) zurückkehrt, demselben eher skeptisch gegenübersteht. Eine unheimliche Begegnung allerdings liefert ihm aber einen neuen Durchblick und steigert dann seinen Ermittlungseifer (zumindest ein wenig), bis er am Ende ... aber das sollte jede(r) selbst lesen. Nachdem die Geschichte mit Abschluß des Ich-Berichtes wieder zum ermittelnden Beamten und dem ihn umgebenden Ministerium zurückgekehrt war, wechselt sie danach immer wieder zwischen verschiedenen Schauplätzen und Personen (darunter natürlich auch ins höchst merkwürdige Institut zu Lor­beer und Kra­to­chwil). Und soviel sei hier schon verraten: Es sind auf allen Seiten unheimliche Mächte am Werke und ein happy End sollte man nicht erwarten. Deutsche Leser werden vermutlich das eine oder andere speziell österreichische Wort unverständlich finden, etwa, wenn statt Mietshaus der Begriff Zinshaus verwendet wird. (Ein enstsprechendes Glossar fehlt leider, dafür haben wir unter der Kurzbeschreibung oben für den Fall unverständlicher Ausdrücke zwei Links zu "Übersetzungs"-Seiten im Internet angefügt.) Auch wenn dieses Buch in einer oder mehreren Fantasiewelten spielt, so wird doch spätestens am dramatischen Ende des Buches klar, daß es näher an unserer tagtäglichen Wirklichkeit angesiedelt ist, als es zunächst den Eindruck erweckt. Zwei Dinge haben uns weniger gefallen: Zum einen scheint das Buch mit recht heißer Nadel gestrickt worden zu sein, denn das Lesen wird wird durch diverse sprachliche und Rechtschreibungs-Fehler leider erschwert und zum zweiten verrät der gar nicht so kurze Kurztext auf der Rückseite des Buches bereits 90% der Geschichte, was mehr oder weniger auch das Ende einschließt. Insgesamt war dies für uns ein sehr ungewöhnliches, phantasievolles, teilweise recht schwierig zu lesendes, teilweise aber auch unterhaltsames, lesenswertes Buch mit einer in die Handlung eingebundenen Botschaft der Autorin am Ende.

vorige Seitenächste Seite

Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Neu Harte-
Archiv
Die neuen Harten – Unsere Hardcover-Auswahl für diesen Monat

 



 


Diese Informationen sind zur persönlichen Verwendung bestimmt; sie dürfen zu nicht-kommerziellen Zwecken unter Nennung der Quelle weiterverbreitet werden. Die Rechte der (Hör-)Buch-Abbildungen liegen bei den jeweiligen Verlagen. Alle Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Für Mitteilungen, Meinungen und eigene Tips für die INFO-Bücherbar einfach das Kontakt-Formuar verwenden. Die Einsendung ist gleichzeitig Einverständnis mit redaktioneller Bearbeitung und Veröffentlichung, sofern nicht ausdrücklich auf der Einsendung anderslautend vermerkt.

Copyright 1996 – 2024 by timtext und INFO.




Diese Seite ist Mitglied im
Information Network For Onliners (INFO)

31.05.2024


Seite endet hier