Unser KiDTiP!

bücherbärchen

 

Bücherbärchen
Tips für Leser
von 8 bis 80

Bücherbärchen
Startseite
Neu für Kids
Neue Bücher
KidLinks
Andere Webseiten
KiDTiP
Der Lesetip
Powered by FreeFind
Suche nach:
im Bücherbärchen im Web
        
 

Bücherbärchen-
Archive

Kid-Archive
KiDTiP-Archiv
Übersicht
Neu für Kids
Archiv-Übersicht
 

Neu für Kids – Unsere aktuelle Auslese für junge und junggebliebene Leser
vorige Seitenächste Seite
Übersicht
Vorwort
Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Buch
16
Buch
17
Buch
18
Buch
19
Buch
20
 

Bücherbar

Bücherbar
Startseite
Frisch Verbucht
Neuerscheinungen
Die neuen Harten
Neue Hardcover
Studio
die audiotheke
Buch & Co.
Bücher zu Film&TV
Buchtip
Aktueller Lesetip
Storybar
Kostenloses Lesefutter
 

Bücherbar-
Archive
Das waren Tips &
Neuerscheinungen

Bücherbar-Archive
Übersicht aller Archive
TIP-Archiv
Übersicht aller Tips
Frisch Verbucht
Übersicht nach Monaten
KurzTips
Übersicht
Das waren
Neue Harte
Studio
das audio-archiv
 
 
copyright by timtext/buecherbar
--Seite beginnt hier – Page starts here­
Alle Seiten sind optimal zu sehen mit Bildschirmauflösung 1024x768 – jetzt auch mit 800x600
Besser schneller und sicherer surfen mit den kostenlosen Webbrowsern Seamonkey oder Firefox

Bücherbärchen
Startseite Neu für Kids Kurzübersicht Kontakt KidLinks KidNews Neu für Kids-Archiv Kidtip-Archiv

buecherbar
Neu für Kids

Neue Seiten für junge und junggebliebene Leseratten

Herbst 2022
August – Oktober

Buch 4

 

24.08.2022


 



(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)

 

Hallo,

weiter geht es mit neuem Lesefutter für junge und jungebliebene Leseratten ...

hier kommt Buch Nummer 4.

Viel Spaß.

 
September 2022 Autor/Herausgeber/Reihe:

Beate Dölling:

 

Titel:

Nur über meine Leiche

4.
Originaltitel:
Originaltitel
Erscheinungsland
Original:
D
Erscheinungsjahr  
Original:
2022

 

Oma Traudl ist Lilas Zu­hause. Schon immer wohnt sie bei ihr, in der kleinen Woh­nung u¨ber ihrem Friseur­salon, der so viel mehr ist, als nur ein Ort zum Haare­schneiden.

Nicht nur, weil dort der ge­samte Kiez zu­sammen­kommt, um sich aus­zu­tauschen, zu lachen und zu tanzen. Seit­dem die Pinken auf dem Vor­marsch sind und plötz­lich nur noch Likes und Follower zählen, ist der Fri­seur­salon zu einer Keim­zelle des Wider­stands ge­worden.

Oma Traudl läßt sich doch nicht von einer Horde uni­former, seelen­loser Hoch­glanz­tussis ein­schüchtern!

Aber dann passiert das Un­be­greif­liche: Oma Traudl soll bei einem Un­fall ums Leben ge­kommen sein?

Lila kann es ein­fach nicht glauben.

Warum haben die Pinken ver­hindert, daß sie ihre Oma noch mal sehen kann?
Warum sind sie so hinter ihrem Erbe, dem Fri­seur­salon, her?

Da stimmt doch etwas nicht.

Mit der Hilfe ihrer besten Freunde und der Unter­stützung des ge­samten Kiezes kommt Lila der riesigen Un­ge­rechtig­keit auf die Spur ...

 

 

Mit schwarz/weiß-Illustrationen von Tine Schulz
Vom Verlag empfohlen für Leser ab 10 Jahren.

 

Originalausgabe

Beate Dölling: Nur über meine Leiche

Gebundenes Buch / Hardcover

 

 

Tulipan Buch,
ca. 240 Seiten
ISBN 978-3-86429-553-9
Preis:
15,00 € (D) - 15,40 € (A)
~ 20,00 SFr. (CH)
Direkt beim Verlag bestellen:

tulipan

Unsere Meinung (zu Ab in die Rakete):

Trotz des Titels ist dies keine Science Fiction-Geschichte und die Rakete kommt auch nur in der Phantasie von Luis, einem der beiden Helden dieser Geschichte vor. Dabei sieht es am Anfang gar nicht so aus, als könnte auch nur einer der beiden ein Held werden - geschweige denn, daß sie etwas zusammen unternehmen könnten. Aber im Laufe der Geschichte raufen sich die beiden zusammen und am Ende wird sogar noch eine spannende Krimigeschichte daraus. Bevor die beiden den Fall jedoch aufklären können, werden sie zusammen mit den Lesern auf diverse falsche Spuren geführt, Karl lernt einiges über Internet und Online-Verkäufe, das er noch nicht wußte. Unterwegs treffen Luis und die Leser auf jede Menge eigenwilliger und schräger Personen, mindestens ein Geheimnis, das gelöst werden will (oder das zumindest Luis lösen will) und erfahren einiges über das Leben in einem Altersheim. Neben der Kriminalgeschichte gibt es noch die eine oder andere (nicht schnulzige) Liebesgeschichte und etliche feuchtfröhliche Freizeitbeschäftigungen. Das Krimi-Ende wird für die beiden nicht ganz ungefährlich, aber sie erhalten Hilfe von unerwarteter Seite und es zeigt sich wieder einmal, daß vieles nicht so ist, wie es scheint (und das gilt auch für die Personen, die in dieser Geschichte vorkommen). Am Ende wird es, was uns betrifft, doch ein wenig zu kitschig, aber der Rest der Geschchte gleicht das glücklicherweise mehr als aus. Insgesamt ist dies eine gut lesbbare, spannend und unterhaltsam geschriebene Freundschafts- und Krimigeschichte, die man vor dem Ende nur ungerne aus der Hand legt. Auf jeden Fall lesenswert und ein Tip.

vorige Seitenächste Seite

Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Buch
16
Buch
17
Buch
18
Buch
19
Buch
20
Neu für Kids – Unsere aktuelle Auslese für junge und junggebliebene Leser – Neu für Kids-Archive


 


Für Mitteilungen, Meinungen und eigene Tips für das INFO-Bücherbärchen einfach das Kontakt-Formular verwenden. Mit der Einsendung erklärst Du Dich damit einverstanden, daß wir Deine Nachricht(en) veröffentlichen und eventuell kürzen oder ein wenig umschreiben – aber ohne den Sinn zu verändern.

Diese Informationen sind zur persönlichen Verwendung bestimmt; sie dürfen zu nicht-kommerziellen Zwecken unter Nennung der Quelle weiterverbreitet werden. Alle Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Auf externe Links haben wir keinen Einfluß und distanzieren uns vom Inhalt dieser Seiten. Copyright 1998 – 2022 by timtext und INFO.




Diese Seite ist Mitglied im
Information Network For Onliners (INFO)

24.08.2022


Seite endet hier