Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)

 

bücherbärchen

 

Bücherbärchen
Tips für Leser
von 8 bis 80

Bücherbärchen
Startseite
Neu für Kids
Kurzübersicht
Kidnews
Tips & Termine
Powered by FreeFind
Suche nach:
im Bücherbärchen im Web
        
 

Bücherbärchen-
Archive

Kid-Archive
KiDTiP-Archiv
Übersicht
Neu für Kids
Archiv-Übersicht
 

Kidtips extra – mehr Lesefutter für die langen Tage zu Hause
vorige Seitenächste Seite
Übersicht
Vorwort
Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Buch
16
Buch
17
Buch
18
Buch
19
Buch
20
Buch
21
 

Bücherbar

Frisch Verbucht
Neuerscheinungen
Die neuen Harten
Neue Hardcover
Studio
die audiotheke
Buch & Co.
Bücher zu Film&TV
Buchtip
Aktueller Lesetip
Storybar
Kostenloses Lesefutter
 

Bücherbar-
Archive
Das waren Tips &
Neuerscheinungen

Bücherbar-Archive
Übersicht aller Archive
TIP-Archiv
Übersicht aller Tips
Frisch Verbucht
Übersicht nach Monaten
KurzTips
Übersicht
Das waren
Neue Harte
Studio
das audio-archiv
 
 
 
copyright by timtext/buecherbar
--Seite beginnt hier – Page starts here­
Alle Seiten sind optimal zu sehen mit Bildschirmauflösung 1024x768 – jetzt auch mit 800x600
Besser schneller und sicherer surfen mit den kostenlosen Webbrowsern Seamonkey oder Firefox

Bücherbärchen – Kidtips
Startseite Neu für Kids Kurzübersicht Kontakt KidLinks KidNews Neu für Kids-Archiv Kidtip-Archiv

buecherbar
Kidtips Extra

Noch mehr Seiten für junge und junggebliebene Leseratten ...

... für die langen Tage zu Hause
 

Buch 5

 

23.03.2020


 



(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)

 

Hallo,

damit das Laden auch bei langsameren Rechnern und Verbindungen nicht zu lange dauert, hat jedes Buch eine Seite für sich.

Hier kommt Buch Nr. 5. Viel Spaß.

 

Februar 2019 Autor/Herausgeber/Reihe:

Jens I. Wagner:

 

Titel:

Die Legende der Star Runner

Timmi Tobbson, Bd. 1:?

5.
Originaltitel:
Originaltitel
Erscheinungsland
Original:
DE/US*)
Erscheinungsjahr  
Original:
2018 *)

 

Bei h.f.ullmann erscheint im Februar ein neuer Band der Rätselabenteuer-Reihe Lüfte das Ge­heimnis für schlaue und neugierige Köpfe ab 8 Jahren.

Im Mittelpunkt dieses ersten mit teilweise ganz­seitigen Suchbildern illustrierten Timmi Tobb­son-Rätselabenteuers steht ein jahrhunderte­altes Familiengeheimnis, das in 31 Rätselkapi­teln (in drei Schwierigkeitsstufen) gelöst werden will.

Indem sie den Geheimnissen eines Familienver­mächtnisses auf die Spur kommen, sollen Timmi Tobbson und seine Freunde helfen, einem Freund in der Not beizustehen.

Ihnen bleiben nur 24 Stunden, um der Legende eines lang verschollenen Piratenschiffes auf die Spur zu kommen, das irgendwo unter den Mauern ihrer Heimatstadt verborgen liegt.

Von den dreien unbemerkt, weckt ihre Suche eine mystische dunkle Kraft, die das größte Geheimnis des berüchtigten Schiffes auch heute noch mit allen Mitteln schützen will.

Der Name des Schiffes lautet: Star Runner ...

 

Mit teilweise ganzseitigen Illustrationen von Cindy Fröhlich
Mit Lösungshinweisen und einem Bonusrätsel
Vom Verlag empfohlen für Leser ab 8 Jahren.

*) Obwohl der Autor deutschsprachig ist und der Original­verlag in Deutschland sitzt, erschien dieses Buch zunächst 2018 in englischer Sprache für den amerikanischen Markt. Weitere Timmi Tobbson-Bände sind laut Autor für 2020 in Vorbereitung.

 

Deutsche Erstausgabe

Jens I. Wagner: Die Legende der Star Runner

Gebundenes Buch / Hardcover

 

Aktualisierung Mai 2020:

Band 2 soll im Oktober 2020
unter dem Titel
Das Vermächtnis des Erfinders
als gebundenes Buch bei h.f.ullmann erscheinen.

h.f.ullmann Buch
ca. 160 Seiten
ISBN 978-3-7415-2117-1
Preis:
9,99 € (D) – 9,99 € (A)
15,90 SFr. (CH)
Direkt beim Verlag bestellen:

ullmann

Unsere Meinung:

Kannst Du finden, was andere übersehen? Das ist für dieses Buch mehr als einmal die wichtige Frage. Neben der Rategeschichte gibt es nämlich noch eine zweite Rätselebene, so daß man das Buch mehr als einmal lesen und nach versteckten Hinweisen suchen kann. Gut fanden wir, daß es hier nicht nur um die Rätselaufgaben geht, sondern das Buch eine richtige Geschchte in richtigen Buchkapiteln erzählt. Am Ende jedes Kapitels gibt es eine Frage, die mit Aufmerksamkeit beim Lesen oder Suchen nach Hinweisen in den ganzseitigen Abbildungen gelöst werden müssen. Diese Fragen sind in drei verschiedene Schwierigkeitsgrade eingeteilt – hier waren wir allerdings des öfteren anderer Meinung als der Autor, denn einige Rätsel der Stufe 2 oder 3 erschienen uns doch deutlich simpler als einige der Stufe 1. Ob man mit der eigenen Lösung richtig lag, erfährt man jeweils am Anfang des nächsten Kapitels. Wer eine Frage nicht sofort beantworten kann oder sich seiner Lösung nicht sicher ist, findet im Anhang zu jedem Kapitel einen Hinweis zur Lösung. Diese Hinweise im Anhang laufen vom rückwärts 31. bis 1. Kapitel und sie in Spiegelschrift abgedruckt, so daß kein Hinweis versehentlich den Spaß am Rätseln verdirbt. Die Geschichte selbst fanden wir am Anfang interessant und spannend, leider kippte sie dann und der Autor setzte statt auf Köpfchen auf brutale Gewalt, wobei das zerstört wird, was Jahrhunderte überlebt hatte. Diese Richtungsänderung fanden wir völlig unnötig und es hätte sicherlich andere Wege gegeben, die Geschichte weiterzubringen. Außerdem war für uns der Übergang vom 28. zum 29. Kapitel etwas unlogisch, die naheliegendste Lösung wird gar nicht in Betracht gezogen. Schon in diesem ersten Durchgang ist für die Suchbilder manchmal und beim zweiten Durchgag (auf den im Nachwort hingewiesen wird) fast immer wirklich eine Lupe nötig, allerdings erscheint gerade beim Gebrauch der Lupe die Druckqualität der Abbildungen zu schlecht, zu gröbkörnig. Ein weiterer Schwachpunkt an diesem Buch war für uns, daß es für die jungen Leser bei manchen Suchbildern künstlich schwer gemacht wird, in dem die Bilder zu dunkel waren oder der gesuchte Hinweis kaum noch im Bild war. Auch waren die Bilder nicht immer deutlich oder nicht wirklich dem entsprechend, was in der Geschichte passiert. Wenn man die wie gesagt, spannende Geschichte bis zum Ende durchgelesen und durchgerätselt hat, braucht man das Buch noch ncht endgültig zur Seite zu legen, denn im Anhang verweist der Autor auf eine zusätzliche Rätselrunde, bei der die 31 ganzseitigen Abbildungen eine wichtige Rollen spielen. Die Lösung dieses zweiten Räsetlteils kann man dann auf der Webseite zum Buch eintragen und sehen,ob man richtig gerätselt hat. Am Ende des Buches wird zumdem versprochen, daß sich die jungen Leser "garantiert gratis" ein Fan-Paket (mit den PDFs Hinter den Kulissen, Das verlorene Kapitel und Das Lösungsbuch zu den versteckten Nummern) herunterladen kann. So ganz gratis und unverbindlich ist das allerdings nicht, denn um an dieses Paket zu kommen, müssen sich die Leser für den Newsletter anmelden und ihre emailadresse (und ihren Vornamen) angeben. Ähnliches gilt, wenn man die zweite Rätselrunde abgeschlossen hat und die Lösung (das "Passwort zum geschützen Bereich") auf der angegebenen Webseite des Autoren angibt. Dann kommt man nämlich gar nicht in einen weiteren Bereich der Webseite, sondern erhält die erfreuliche Nachricht "WOW! Du hast es geschafft! Du hast wirklich (...) das ist fantastisch! Ich würde gerne mit Dir in Kontakt treten. Schicke mir einfach Deinen Namen und Deine E-Mail und ich schreibe Dir: Dein Name (erforderlich), Deine E-Mail-Adresse (erforderlich)". Allerdings kann man die Webseite durchaus ohne Dateneingabe nutzen, um zu kontrollieren, ob mann die richtige Lösung des zweiten Durchgangs gefunden hat (es gibt eine Abbildung im Buch, bei der es zwei Möglichkeiten zu geben scheint – die im eigentlichen Bild ist die richtige). Auch im Buch selbst wird eine "versteckte" emailadresse platziert und die jungen Leser aufgefordert, eine email an diese Adresse zu senden, weil sie dann "eine Antwort bekommen". (Damit es auch wirklich kein Leser übersieht, wird auch im Nachwort und im Bereich "Schon gewußt" der Webseite nochmals darauf hingwiesen: "Versuche, eine Nachricht zu schicken und schau, was passiert…" Dieses emailadressen-Sammeln fanden wir – besonders, da es hier um junge Leser geht – nicht so gelungen. Aber glücklicherweise sind diese "Zusatzangebote" nicht nötig, um das Buch selbst lesen und lösen zu können. Insgesamt war dies für uns – abgesehen von den genannten Schwachpunkten – eine spannende Geschichte zum Lesen und Miträtseln, die gespannt auf den zweiten Band der Timmi Tobbson-Rätselabenteuer warten läßt, der für 2020 angekündigt ist. Zum Tip hat es uns wegen der genannten Schwächen und Bedenken nicht ganz gereicht.

vorige Seitenächste Seite

Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Buch
16
Buch
17
Buch
18
Buch
19
Buch
20
Buch
21
Neu für Kids – Unsere aktuelle Auslese für junge und junggebliebene LeserNeu für Kids-Archiv

 



(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)

 


Für Mitteilungen, Meinungen und eigene Tips für das INFO-Bücherbärchen einfach das Kontakt-Formular verwenden. Mit der Einsendung erklärst Du Dich damit einverstanden, daß wir Deine Nachricht(en) veröffentlichen und eventuell kürzen oder ein wenig umschreiben – aber ohne den Sinn zu verändern.

Diese Informationen sind zur persönlichen Verwendung bestimmt; sie dürfen zu nicht-kommerziellen Zwecken unter Nennung der Quelle weiterverbreitet werden. Alle Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Auf externe Links haben wir keinen Einfluß und distanzieren uns vom Inhalt dieser Seiten. Copyright 1998 – 2020 by timtext und INFO.




Diese Seite ist Mitglied im
Information Network For Onliners (INFO)

 

19.06.2020


Seite endet hier