Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)

 

bücherbärchen

 

Bücherbärchen
Tips für Leser
von 8 bis 80

Bücherbärchen
Startseite
Neu für Kids
Kurzübersicht
Kidnews
Tips & Termine
Powered by FreeFind
Suche nach:
im Bücherbärchen im Web
        
 

Bücherbärchen-
Archive

Kid-Archive
KiDTiP-Archiv
Übersicht
Neu für Kids
Archiv-Übersicht
 

Kidtips extra – mehr Lesefutter für die langen Tage zu Hause
vorige Seitenächste Seite
Übersicht
Vorwort
Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Buch
16
Buch
17
Buch
18
Buch
19
Buch
20
Buch
21
 

Bücherbar

Frisch Verbucht
Neuerscheinungen
Die neuen Harten
Neue Hardcover
Studio
die audiotheke
Buch & Co.
Bücher zu Film&TV
Buchtip
Aktueller Lesetip
Storybar
Kostenloses Lesefutter
 

Bücherbar-
Archive
Das waren Tips &
Neuerscheinungen

Bücherbar-Archive
Übersicht aller Archive
TIP-Archiv
Übersicht aller Tips
Frisch Verbucht
Übersicht nach Monaten
KurzTips
Übersicht
Das waren
Neue Harte
Studio
das audio-archiv
 
 
 
copyright by timtext/buecherbar
--Seite beginnt hier – Page starts here­
Alle Seiten sind optimal zu sehen mit Bildschirmauflösung 1024x768 – jetzt auch mit 800x600
Besser schneller und sicherer surfen mit den kostenlosen Webbrowsern Seamonkey oder Firefox

Bücherbärchen – Kidtips
Startseite Neu für Kids Kurzübersicht Kontakt KidLinks KidNews Neu für Kids-Archiv Kidtip-Archiv

buecherbar
Kidtips Extra

Noch mehr Seiten für junge und junggebliebene Leseratten ...

... für die langen Tage zu Hause
 

Buch 7

 

23.03.2020


 



(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)

 

Hallo,

damit das Laden auch bei langsameren Rechnern und Verbindungen nicht zu lange dauert, hat jedes Buch eine Seite für sich.

Hier kommt Buch Nr. 7. Viel Spaß.

 

Februar 2019 Autor/Herausgeber/Reihe:

Lissa Evans:

Titel:

Acht Münzen und eine
magische Werkstatt

Stuart Horten, Bd. 1:2

7.
Originaltitel:
Small Change for Stuart/Horten's Miraculous Mechanisms
Erscheinungsland 
Original:
GB
Erscheinungsjahr 
Original:
2011

Bei mixtvison ist im September 2012 die deutsche Erstausgabe des ersten von zwei Stuart-Horten-Romanen von Lissa Evans erschienen. (Band 2 folgte im Juli 2018.) Im Februar 2019 wurden beide Bände als Taschenbücher neu aufgelegt. Hier kommt Band 1. (Beide Bände sind weiterhin erhältlich und im Archiv zu finden.)

Ich muß weg, und es kann sein, daß ich nicht mehr zurückkehre. Wenn ich nicht wiederkomme, gehört meine Werkstatt dir – wenn du sie finden kannst.

Diesen mysteriösen Hinweis findet Stuart in einer alten Spardose seines Großonkels. Der war Magier und ist vor langer Zeit spurlos ver­schwunden.

Die acht alten Münzen aus der Spardose gehören in acht alte Münzautomaten, die Stuart zur geheimen Werkstatt des Großonkels mit all den magischen Maschinen führen sollen.

Wird Stuart die Rätsel mit Hilfe der schlauen April und der blinden Leonora lösen können?

Oder brauchen die drei vielleicht auch eine Portion echte Magie?

 

 

 

Mit schwarz-weißen Illustrationen von Temujin Doran.
Aus dem Englischen übersetzt von Elisa Martins.
Vom Verlag empfohlen für Leser ab 10 Jahren (dürfen auch jünger aussehen)

Taschenbuch-Neuausgabe des im September 2012 bei mixtvision erschienenen farbig illustrierten Buches

 

 

 

 

 

 

Neuausgabe

KidTiP!

Lissa Evans: Acht Münzen und eine magische Werkstatt

Taschenbuch

 

Gleichzeitig ist die Taschenbuchausgabe von Band 2 erschienen:

Sieben Rätsel und ein magischer Stern

 

Bisher sind in dieser Reihe als gebundenes Buch/Hardcover erschienen:

Band 1:
Acht Münzen und eine magische Werkstatt
(09/2012)

Band 2:
Sieben Rätsel und ein magischer Stern
(07/2018)

 

 

Stuart – die Originale:

    Band 1:
  • Small Change for Stuart (05/2011 GB)
  • Horten's Miraculous Mechanisms (04/2012 US)
  • Band 2:

  • Big Change for Stuart (04/2012 GB)
  • Horten's Incredible Illusions (09/2012 US)
mixtvision Taschenbuch
ca. 300 Seiten
ISBN 978-3-95854-135-1
Preis:
10,00 € (D) – 10,30 € (A)
21,20 SFr (CH)
Direkt beim Verlag bestellen:

mixtvision

Unsere Meinung:

Dies ist der erste von zwei Bänden, in denen die Abenteuer von Stuart Horten (10, sieht aber jünger aus) erzählt werden. Stuart hat es wirklich nicht leicht – zunächst ist da seine geringe Körpergröße, dann sind da seine älteren Eltern, die zudem auch noch superschlau sind, und auch ein wenig (britisch) exzentrisch und zu allem Überfluß muß er zu Beginn der Ferien auch noch in ein Nest weitab von allem und allen seinen Freunden umziehen. In ein Haus, neben dem auch noch drei nervige Drillingsschwestern leben. Aber das ist nur der Anfang. Denn in Stuarts neuem ZuHause lebte auch sein Großonkel, der Klitze-Kleine Kenny Horten, mit dem Stuart deutlich mehr gemein hat, als sein Vater. Durch Zufall findet Stuart im Geheimfach einer alten, leicht magischen Spardose acht eigenartige Münzen und eine Botschaft, die der Bühnen(?)-Magier Kenny eigentlich für Stuarts Vater hinterlassen hatte. Da letzterer aber keinen Sinn für Magie hat und sich eher für römische Hinterlassenschaften interessiert, als die seiner eigenen Verwandtschaft, kommt die Botschaft in Stuarts Hände – und damit genau an den richtigen. Hier ist der Originaltitel, wie scheinbar vieles im englischen Original doppeldeutig, denn Small Change kann sowohl Kleingeld als auch kleine Veränderung bedeuten – und so klein sind die Veränderungen in Stuarts Leben nicht, als er sich einmal auf die Schnitzeljagd macht. Glücklicherweise bekommt er dabei Hilfe von einigen Menschen aus dem Umfeld des Klitze-Kleine Kenny Horten, aber er stößt auch euf eine erbitterte Gegnerin. Bei einigen Rätseln kann der Leser mit auf die Suche gehen, andere muß man Stuart & Co überlassen. Neben den – nicht immer ganz ungefährlichen – Abenteuern auf der Jagd nach dem jeweil nächsten Hinweis, machen vor allem die ziemlich schrägen und recht britischen Nebenfiguren und die Sprachspielereien diese Geschichte zu einem Lesevergnügen. Leider, und das ist der einzige und entscheidende Negativ-Punkt, den wir an diesem Buch nennen müssen, ist die Übersetzung nicht so gelungen. An vielen Stellen hatten wir das Gefühl, daß die Übersetzerin ebensowenig Sinn für die Sprachspielereien der Autorin hatte, wie Stuarts Vater für Magie. Es paßte einfach nicht oder ergab keinen Sinn. Ganz störend wird es bei Stuarts Vater, den Stuart manchmal nicht versteht, obwohl er zumindest in der deutschen Fassung in einfachen Wörtern spricht. Abgesehen davon ist dies ein wirklich unterhaltsamer, spannender und teilweise auch geheimnisvoller erster Band, der zwar in sich angeschlossen ist, aber sicher Lust auf den zweiten Band macht. Die Schrift ist recht groß und schnörkellos gehalten, die Kapitel sind recht kurz, so daß auch jüngere und ungeübte Leser sicher nicht überfordert werden und jederzeit eine Lesepause einlegen könnten (obwohl dafür wohl eher kein Bedarf entstehen wird, eher das Gegenteil). Unter den "Illustrationen" sollte man sich allerdings nicht zuviel vorstellen, das sind mehr oder weniger nur die kleinen Zeichnungen, mit denen die jeweiligen Kapitelstartseiten verziert sind. Dieses erste Stuart-Abenteuer ist für uns – trotz der Schwächen bei der Übersetzung – auf jeden Fall ein Tip.

vorige Seitenächste Seite

Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Buch
16
Buch
17
Buch
18
Buch
19
Buch
20
Buch
21
Neu für Kids – Unsere aktuelle Auslese für junge und junggebliebene LeserNeu für Kids-Archiv

 



(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)

 


Für Mitteilungen, Meinungen und eigene Tips für das INFO-Bücherbärchen einfach das Kontakt-Formular verwenden. Mit der Einsendung erklärst Du Dich damit einverstanden, daß wir Deine Nachricht(en) veröffentlichen und eventuell kürzen oder ein wenig umschreiben – aber ohne den Sinn zu verändern.

Diese Informationen sind zur persönlichen Verwendung bestimmt; sie dürfen zu nicht-kommerziellen Zwecken unter Nennung der Quelle weiterverbreitet werden. Alle Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Auf externe Links haben wir keinen Einfluß und distanzieren uns vom Inhalt dieser Seiten. Copyright 1998 – 2020 by timtext und INFO.




Diese Seite ist Mitglied im
Information Network For Onliners (INFO)

 

19.06.2020


Seite endet hier