Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)

 

bücherbärchen

 

Bücherbärchen
Tips für Leser
von 8 bis 80

Bücherbärchen
Startseite
Neu für Kids
Kurzübersicht
Kidnews
Tips & Termine
Powered by FreeFind
Suche nach:
im Bücherbärchen im Web
        
 

Bücherbärchen-
Archive

Kid-Archive
KiDTiP-Archiv
Übersicht
Neu für Kids
Archiv-Übersicht
 

Neu für Kids – Archiv -Unsere Auslese für junge und junggebliebene Leser
vorige Seitenächste Seite
Übersicht
Vorwort
Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Buch
16
Buch
17
Buch
18
 

Bücherbar

Frisch Verbucht
Neuerscheinungen
Die neuen Harten
Neue Hardcover
Studio
die audiotheke
Buch & Co.
Bücher zu Film&TV
Buchtip
Aktueller Lesetip
Storybar
Kostenloses Lesefutter
 

Bücherbar-
Archive
Das waren Tips &
Neuerscheinungen

Bücherbar-Archive
Übersicht aller Archive
TIP-Archiv
Übersicht aller Tips
Frisch Verbucht
Übersicht nach Monaten
KurzTips
Übersicht
Das waren
Neue Harte
Studio
das audio-archiv
 
 
 
copyright by timtext/buecherbar
--Seite beginnt hier – Page starts here­
Alle Seiten sind optimal zu sehen mit Bildschirmauflösung 1024x768 – jetzt auch mit 800x600
Besser schneller und sicherer surfen mit den kostenlosen Webbrowsern Seamonkey oder Firefox

Bücherbärchen – Kidtips
Startseite Neu für Kids Kurzübersicht Kontakt KidLinks KidNews Neu für Kids-Archiv Kidtip-Archiv

buecherbar
Neu für Kids – Archiv

Neue Seiten für junge und junggebliebene Leseratten

Frühjahr 2018
Februar & März

Buch 18

 

11.05.2018


 



(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)

 

Hallo,

damit das Laden auch bei langsameren Rechnern und Verbindungen nicht zu lange dauert, hat jedes Buch eine Seite für sich.

Hier kommt Buch Nr. 18. Viel Spaß.

 

März 2018 Autor/Herausgeber/Reihe:

Anna Reiss:

Titel:

Fünf für alle Fälle

Südnord-Detektive, Bd. 2:?

18.
Originaltitel:
Originaltitel
Erscheinungsland
Original:
A
Erscheinungsjahr
Original:
2018

Bei wortweit erscheint im März der zweite Band der Detektiv-Abenteuer-Reihe Südnord-Detektive für junge Leser ab neun Jahren. In jedem Band der Reihe reisen die Fünf an einen anderen Ort, an dem sie dann einen neuen Fall (oder gleich mehrere) lösen und aufregende Abenteuer er­leben. Diesmal geht es nach Illaching im Allgäu – und irgendwas geht dort vor. Die Südnord-Detektive müssen unbedingt herrausfinden, was hier faul ist – meint zumindest Nora.

Im ersten Buch hatten die fünf Südnord-Detektive monatelang vergeblich auf einen neuen Fall ge­wartet. Und dann kamen gleich drei auf einmal. Gerade hatten sie ein Familiengeheimnis aufge­stöbert, da schwebten Schafe in Gefahr. Kurz darauf rief man Nora, Ronja, Jonas und ihre Freunde Lilli und Emil auf den Reiterhof. Hier stimmte etwas ganz und gar nicht. Ein Glück, daß Oma Clara und Opa Johann ihnen bei der Auf­klärung helfen konnten.

In diesem zweiten Band freuen sich die Südnord-Detektive Nora, Ronja, Jonas, Lilli und Emil: End­lich sind sie im Allgäu. Doch die Ferien auf dem Land werden nicht so ruhig, wie Oma Clara und Opa Johann sich dies gewünscht hätten.

Auf dem Huber-Hof war ein Einbrecher am Werk. Plötzlich ist Leo, der Hofhund, spurlos ver­schwunden.

Kurz darauf entdeckt Ronja einen alten Brief, in dem von einer geheimen Nachricht die Rede ist. Und die Hubers erhalten eine gefährliche Drohung.

Alle Hände voll zu tun für die fünf Detektive, die sich bei ihren Ermittlungen in mehr als eine brenzlige Situation bringen ...

 

Vom Verlag empfohlen für Leser ab 9 Jahren
Mit s/w-Illustrationen von Kristin Loras

 

 

Originalausgabe

KidTiP!

Anna Reiss: Fünf für alle Fälle

Gebundenes Buch / Hardcover

 

Bisher ist in dieser Reihe erschienen:

Band 1:
Ein Fall kommt selten allein
(06/2016)

Aktualisierung August 2019:

Band 3 soll voraussichtlich
im September 2019 unter dem Titel
Ein Fall für die Zeitung
als wortweit-Buch erscheinen.

wortweit Buch
ca. 180 Seiten
ISBN 3-9504230-4-4
Preis:
14,90 € (D) – 15,50 € (A)
23,90 SFr (CH)
Direkt beim Verlag bestellen:

wortweit

Unsere Meinung:

Auch wenn dies bereits der zweite Band in dieser Reihe ist, muß man nicht unbedingt das erste Buch gelesen haben, um der Handlung folgen zu können. Es wird zwar auch ab und an auf Geschehnisse aus dem ersten Teil angespielt, aber dann wird es für den Leser – soweit nötig – im Rahmen der Geschichte erklärt. Es fängt wie so häufig ganz harmlos an, aber bald stecken die fünf Detektive und mit ihnen der Leser in gleich zwei neuen Fällen (und zwei der Detektive in ernsten Schwierigkeiten) – obwohl wir uns bei dem ersten "Fall" zunächst gefragt haben, warum sie überhaupt auf die Idee kommen, in dieser Sache zu "ermitteln", aber dieser Handlungsstrang wird im Laufe der Geschichte ebenso spannend wie der "richtige" Kriminalfall. Da sich um einen Detektivroman für jüngere Leser handelt, fließt erfreulicherweise nur ein wenig Blut und es gibt keine explodierenden Autos oder gräulichen Morde – und das ist auch gut so, denn eine gut geschriebene Geschichte wie diese braucht keine Ekel­oder Spezial-Effekte, um spannend zu sein. Die fünf verfolgen in beiden Fällen diverse Spuren und haben auch bald Verdächtige ausgemacht – aber ... wir verraten nur soviel, daß die Autorin ihre Detektive und den Leser auf die eine andere falsche Spur setzt. Schön fanden wir auch, daß man als Leser an einer Stelle nicht abwarten muß, bis die Lösung präsentiert wird, sondern selbst versuchen kann, einen Code zu entschlüßeln, bevor man weiterliest. Auch das eine oder andere Wissenswerte (nein, nicht über Erlangen) ist biologisch in die Geschichte eingewoben. Die Personen, allen voran die fünf Detektive und für uns natürlich auch der kleine Wildfang mit der guten Nase namens Emmi (ein Beagle, um es klar zu sagen) sind sympathisch, aber nicht zu brav oder stereotyp (allerdings bleiben die Charaktere auch eher grob­und nicht "fein"-gezeichnet). Die Geschichte selbst ist für die jüngeren Leser nicht zu kompliziert aufgebaut und recht einfach geschrieben (wie schon erwähnt, mit kurzen, verständlichen Erläuterungen, wo es angebracht ist), wird dabei aber keineswegs kindlich oder kindisch sondern behandelt den Leser als (mit-)denkendes Wesen. Abgerundet wird die spannende und unterhaltsame (sowie auch ein wenig informative) Geschichte mit teilweise ganzseitigen schwarz-weißen Zeichnungen an den richtigen Stellen. Am Ende wird der Leser schon einmal kurz auf das nächste Abenteuer der Detektive eingestimmt, das auf jeden Fall in Wien stattfinden wird und bei dem auch wieder ein Tier beteiligt ist – allerdings diesmal kein Beagle sondern ein geschwätziger Papagei. Für uns dieser zweite Band der Nord-Süd-Detektive eine rundum gelungene Mischung spannender Unterhaltung und damit auch ein Tip.

vorige Seitenächste Seite

Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Buch
16
Buch
17
Buch
18
Neu für Kids-
Archiv
Neu für Kids – Unsere aktuelle Auslese für junge und junggebliebene Leser

 



(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)

 


Für Mitteilungen, Meinungen und eigene Tips für das INFO-Bücherbärchen einfach das Kontakt-Formular verwenden. Mit der Einsendung erklärst Du Dich damit einverstanden, daß wir Deine Nachricht(en) veröffentlichen und eventuell kürzen oder ein wenig umschreiben – aber ohne den Sinn zu verändern.

Diese Informationen sind zur persönlichen Verwendung bestimmt; sie dürfen zu nicht-kommerziellen Zwecken unter Nennung der Quelle weiterverbreitet werden. Alle Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Auf externe Links haben wir keinen Einfluß und distanzieren uns vom Inhalt dieser Seiten. Copyright 1998 – 2018 by timtext und INFO.




Diese Seite ist Mitglied im
Information Network For Onliners (INFO)

 

16.07.2020


Seite endet hier