Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)

 

bücherbärchen

 

Bücherbärchen
Tips für Leser
von 8 bis 80

Bücherbärchen
Startseite
KidLinks
Andere Webseiten
KiDTiP
Der Lesetip
Powered by FreeFind
Suche nach:
im Bücherbärchen im Web
        
 

Bücherbärchen-
Archive

Kid-Archive
KiDTiP-Archiv
Übersicht
Neu für Kids
Archiv-Übersicht
 

Neu für Kids – Archiv -Unsere Auslese für junge und junggebliebene Leser
vorige Seitenächste Seite
Übersicht
Vorwort
Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Buch
16
Buch
17
Buch
18
 

Bücherbar

Frisch Verbucht
Neuerscheinungen
Die neuen Harten
Neue Hardcover
Studio
die audiotheke
Buch & Co.
Bücher zu Film&TV
Buchtip
Aktueller Lesetip
Storybar
Kostenloses Lesefutter
 

Bücherbar-
Archive
Das waren Tips &
Neuerscheinungen

Bücherbar-Archive
Übersicht aller Archive
TIP-Archiv
Übersicht aller Tips
Frisch Verbucht
Übersicht nach Monaten
KurzTips
Übersicht
Das waren
Neue Harte
Studio
das audio-archiv
 
 
 
copyright by timtext/buecherbar
--Seite beginnt hier – Page starts here­
Alle Seiten sind optimal zu sehen mit Bildschirmauflösung 1024x768 – jetzt auch mit 800x600
Besser schneller und sicherer surfen mit den kostenlosen Webbrowsern Seamonkey oder Firefox

Bücherbärchen – Kidtips
Startseite Neu für Kids Kurzübersicht Kontakt KidLinks KidNews Neu für Kids-Archiv Kidtip-Archiv

buecherbar
Neu für Kids – Archiv

Neue Seiten für junge und junggebliebene Leseratten

Frühjahr 2018
Februar & März

Buch 9

 

28.03.2018


 



(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)

 

Hallo,

damit das Laden auch bei langsameren Rechnern und Verbindungen nicht zu lange dauert, hat jedes Buch eine Seite für sich.

Hier kommt Buch 9. Viel Spaß.

 
Februar 2018 Autor/Herausgeber/Reihe:

Andreas Schlüter:

 

Titel:

Strichcode in Stockholm

City Crime, Bd. 5:?

9.
Originaltitel:
Originaltitel
Erscheinungsland
Original:
D
Erscheinungsjahr  
Original:
2018

 

Bei Tulipan erscheint im Februar der fünfte Band der Städtekrimi-Reihe "City Crime" von Andreas Schlüter. Die Kinderkrimireihe für Leser ab 10 Jahren steht laut Verlag nicht nur für jede Menge Spannung und aufregende Abenteuer, sie bietet darüberhinaus auch die Möglichkeit, Sprache, Kultur und Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Stadt kennenzulernen.

Die erste Reise ohne ihre Eltern. Finn und Joanna sitzen aufgeregt im Flugzeug nach Stockholm, um dort Onkel Thomas, Tante Agneta und Cousin Oscar zu besuchen.

Endlich angekommen, machen sich die Ge­schwister mit Oscar auf den Weg, die Altstadt Gamla Stan, das Königsschloß und das Nobel-Museum zu besichtigen. Unterwegs entdecken sie einen regungslosen Obdachlosen, der zusammen­gekauert an einer Hauswand in der Einkaufs­straße sitzt.

Die drei machen sich Sorgen um den Mann, der erfrieren könnte, weil es im Frühling noch sehr kalt in Stockholm ist. Deswegen sprechen sie ihn an, aber der Obdachlose regt sich nicht. Der Mann ist tot – die drei haben mitten in Stock­holm eine Leiche entdeckt.

Schnell rennen sie zur Wache vor dem Parla­ment, um Hilfe zu holen. Aber als die Kinder mit dem Wachmann in die Einkaufsstraße zurück­kommen, ist die Leiche des Mannes verschwun­den. Das kann doch nicht sein!

  • Was geht hier vor sich?
  • Wohin wurde die Leiche gebracht und von wem?
  • Oder war der Obdachlose gar nicht tot?

Gemeinsam nehmen sie die Spur auf und er­mitteln auch in der Obdachlosenszene Stock­holms, um dem Rätsel nachzugehen ...

 

 

Durchgehend s/w illustriert von Markus Spang
Vom Verlag empfohlen für Leser ab 10 Jahren.

 

Originalausgabe

Andreas Schlüter: Strichcode in Stockholm

Gebundenes Buch / Hardcover

 

Zur Leseprobe beim Verlag (PDF)

 

Bisher sind in dieser Reihe erschienen:

Tulipan Buch,
ca. 190 Seiten
ISBN 3-86429-386-3
Preis:
12,00 € (D) – 12,40 € (A)
18,90 SFr. (CH)
Direkt beim Verlag bestellen:

tulipan

Unsere Meinung:

Recht spannender und gut geschriebener Krimi. Für ältere Leser wird vieles nicht so ganz passen oder glaubhaft sein, aber für die angesprochene Altersgruppe ist es eine phantasievolle, abenteuerliche Geschichte. Daß Verwandte Kids mitten in der Nacht durch Stockholm laufen lassen, ist eine der Unwahrscheinlichkeiten und oft sind die Handlungen der größeren Schwester nicht wirklich nachvollziehbar oder einfach nur nervig. Außerdem hat uns die Auflösung des Wasserzeichens etwas irritiert – an einem Computer im vorderen Teil kommt eine Ziffer zum Vorschein, am Ende des Buches führt das gleiche Wasserzeichen zu einem Eingabefeld. Hier wäre etwas mehr an Erklärung sicherlich hilfreich gewesen. Das einzige, was uns wirklich gestört hat, war, daß auf der recht groben Stockholmkarte im Buch viele der Handlungsorte gar nicht zu finden sind. Im Anhang findet der Leser noch einige wichtige schwedische Ausdrücke, um sich in Stockholm (oder anderswo in Schweden) auch in der Landesprache ansatzweise verständigen zu können (allerdings hat uns hier die Lautschrift oder eine andere Aussprachehilfe gefehlt, denn die skandinavischen Sprachen werden etwas anders betont). Ansonsten ist dies eine spannende Krimiunterhaltung für jüngere Leser mit einer Menge Informationen rund um Stockholm.

vorige Seitenächste Seite

Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Buch
16
Buch
17
Buch
18
Neu für Kids-
Archiv
Neu für Kids – Unsere aktuelle Auslese für junge und junggebliebene Leser

 



(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)

 


Für Mitteilungen, Meinungen und eigene Tips für das INFO-Bücherbärchen einfach das Kontakt-Formular verwenden. Mit der Einsendung erklärst Du Dich damit einverstanden, daß wir Deine Nachricht(en) veröffentlichen und eventuell kürzen oder ein wenig umschreiben – aber ohne den Sinn zu verändern.

Diese Informationen sind zur persönlichen Verwendung bestimmt; sie dürfen zu nicht-kommerziellen Zwecken unter Nennung der Quelle weiterverbreitet werden. Alle Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Auf externe Links haben wir keinen Einfluß und distanzieren uns vom Inhalt dieser Seiten. Copyright 1998 – 2018 by timtext und INFO.




Diese Seite ist Mitglied im
Information Network For Onliners (INFO)

 

12.06.2020


Seite endet hier