Mailt mir, wenn Seite
aktualisiert wurde
it's private 
powered by
ChangeDetection

Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)

 

Bücherbar

bücherbar
Aktuelles Lesefutter
Die Rubriken
Übersicht
Frisch Verbucht
Neuerscheinungen
Die neuen Harten
Neue Hardcover
Studio
die audiotheke
Buch & Co.
Bücher zu Film&TV
Die Programme
ausgewählter Verlage
Kurztips
Übersicht
Buchtip
Aktueller Lesetip
Storybar
Kostenloses Lesefutter
Powered by FreeFind
Suche nach:
i.d. Bücherbar im Web
        
 

Studio – Unsere aktuelle Hörbuch-Auslese
vorige Seitenächste Seite
Übersicht
Vorwort
Hörbuch
1
Hörbuch
2
Hörbuch
3
Hörbuch
4
Hörbuch
5
Hörbuch
6
Hörbuch
7
Hörbuch
8
Hörbuch
9
Hörbuch
10
Hörbuch
11
Hörbuch
12
Hörbuch
13
Hörbuch
14
Hörbuch
15
Hörbuch
16
Hörbuch
17
Hörbuch
18
 

Archive
Das waren Tips &
Neuerscheinungen

Bücherbar-Archive
Übersicht aller Archive
TIP-Archiv
Übersicht aller Tips
Frisch Verbucht
Übersicht nach Monaten
KurzTips
Übersicht
Das waren
Neue Harte
Studio
das audio-archiv
 

Bücherbärchen
Tips für Leser
von 8 bis 80

Bücherbärchen
Startseite
KiDTiP
der Lesetip
KiDnews
Infos für Kids
Neu für Kids
Aktuelles Lesefutter
KiDTiP-Archiv
Übersicht
Neu für Kids
Archiv-Übersicht
Seiteninfos
Inhalt
main – hoofd – start
Site-Map
Seiten-Übersicht
What's new?
Zuletzt geänderte Seiten
Die Karte
Navigation & FAQs
Kontakt
mit uns aufnehmen
Spürhund
Bücherbar durchsuchen
Termine & Infos
Booknews
Neues rund ums Buch
Die Autoren
von A – Z
Die Verlage
von A – Z
Service
Bücher suchen etc.
Aktiv werden & Mitmachen
Gästebuch
trag Dich ein
Email-Kontakt
Kontaktformular für Feedback etc.
Shops
Astroshop (D)
Raumfahrt & Weltraum
Weltartenshop (D)
Globen und Karten
 
Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)
 

Seit Februar 2004 haben


Leser die aktuellen Bücherbar-Seiten besucht.


copyright by timtext/buecherbar
disclaimer/impr.
Bücherbar 2004
ÜbersichtFrisch Verbucht Neue Harte Studio Buch & Co. Booknews Storybar Archive

 
Buecherbar Studio – neue hörbücher

Neue Seiten für's Ohr
New german audio releases

Zuletzt aktualisiert am 16.03.2019

Immer die aktuelleste Version dieser Seite lesen!


 



(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)

 

 

Hallo,

hier kommt das dreizehnte Hörbuch für diese Ausgabe.

viel Spaß,
das Bücherbar-Team

 

Oktober 2018 Autor/Herausgeber/Reihe:

Leigh Bardugo:

gelesen von Frank Stieren

Titel:

Das Gold der Krähen

 Die Krähen, Bd. 2:2

13.
Originaltitel:
Crooked Kingdom
Erscheinungsland
Original:
US
Erscheinungsjahr  
Original:
2016

 

Bei audiobuch erscheint im Oktober der ab- schließende zweite Band um die sechs Krähen. Immer noch gibt es ein unerreichtes Ziel – Rache!

Sechs unberechenbare Außenseiter standen im Mittelpunkt des ersten Bandes – ein Dieb, der die unwahrscheinlichsten Auswege entdeckt, eine Spionin, die nur "das Phantom" genannt wird, ein Verurteilter mit einem unstillbaren Ver- langen nach Rache, eine Entherzerin die ihre Kräfte nutzt, um in den Slums zu überleben, ein Scharfschütze, der keinem Spiel widerstehen kann und ein Ausreißer aus gutem Hause mit einem Händchen für Sprengstoff.

Höchst unterschiedliche Motive trieben die sechs "Krähen" im ersten Band an, die einen genialen Wissenschaftler aus dem bestgesicherten Ge- fängnis der Welt befreien sollten. Nicht nur Kaz Brekker, Meisterdieb und Mastermind, ver- heimlichte mehr als nur seine Gefühle für die schöne Inej vor den anderen. Und natürlich steckte weitaus mehr hinter dem Auftrag, als die "Krähen" ahnen konnten.

Kaz Brekker und seinen Krähen war zwar ein derart tollkühner Coup gelungen, daß sie selbst nicht auf ihr Überleben gewettet hätten, doch statt der versprochenen fürstlichen Belohnung erwartete sie am Ende des ersten Bandes bitterer Verrat.

Haarscharf sind die Krähen mit dem Leben davongekommen, doch Kaz' Geliebte Inej gerät in Gefangenschaft.

Aber Kaz trägt seinen Spitznamen "Dirty Hands" nicht ohne Grund – von jetzt an ist ihm ist kein Deal zu schmutzig und kein Risiko zu groß, um Inej zu befreien.

Und seinen betrügerischen Erzfeind Pekka Rol- lins zu vernichten ...

 

Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von Michelle Gyo.
Vom Verlag empfohlen für Hörer ab 12 Jahren.

 

Ungekürzte Lesung

TiP!

Leigh Bardugo: Das Gold der Krähen

2 MP3-CDs

 

Wichtiger Hinweis:

MP3-Version – nicht mit allen CD-Playern abspielbar

 

 

Bisher ist in dieser Reihe erschienen:

Band 1:
Das Lied der Krähen
(10/2017)

 

Die Originale – Six of Crows:

  1. Six of Crows (2015)
  2. Crooked Kingdom (2016)
Aktualisierung Dezember 2018

Ende Januar 2019 soll im amerikanischen Original der erste Roman einer zweibändigen neuen Reihe unter dem Titel
King of Scars
erscheinen. Ob und und wann es auch deutschsprachige (Hör-)Buchausgaben geben wird, ist uns noch nicht bekannt.

audiobuch Hörbuch,
ca. 870 Min (ca. 14h 30min)
2 MP3-CDs
ISBN 3-95862-074-4
Preis:
19,95 € (D) – 20,60 € (A)
28,50 SFr (CH)
Direkt beim Verlag bestellen:

audiobuch

Unsere Meinung (zu Band 1):

Keine Klageweiber – Keine Beerdigungen, dieser Grundssatz der Banden kann diesmal leider nicht eingehalten werden, denn am Ende werden sich die Hörer von einer über die zwei Folgen wahrscheinlich trotz aller Ecken und Kanten liebgewonnenen Figur verabschieden müssen, denn die Autorin läßt sie in einer ziemlich überflüssigen Szene, die wohl noch für einen dramatischeren Abschluß sorgen soll, über die Klinge springen. Auch von den anderen ist der Abschied am Ende dieses Hörbuches gewiß, aber bei ihnen gibt es immerhin noch die Chance eines Wiederhörens. Und das obwohl es im Laufe dieser Folge gar nicht so gut aussieht für die Kern-Krähen (plus Kuwei, den Sohn des getöteten Wissenschaftlers) um Dirty Hands. Doch zurück zum Anfang. Die Handlung steigt wenige Wochen nach dem großen Betrug ein, mit dem das erste Hörbuch geendet hatte. Allerdings stehen nicht die Krähen sondern ein unbekannter Grischa im Mittelpunkt des ersten Kapitels. Die Geschehnisse werden sich aber im Laufe dieses Hörbuches nicht zu knapp auch auf die Gruppe auswirken, die im Zentrum dieser beiden Romane steht. Erst im zweiten Kapitel beginnt dann wieder der gewohnte Krähen-Wechsel der Erzählperspektiven – allerdings auch diesmal wieder nicht in erster Person, sondern durch einen Erzähler. Der Hörer erinnert sich dann wahrscheinlich ans Ende des ersten Hörbuches und daran, daß Inej von Handlangern Jan Van Eck Kaz wieder einmal einen Plan hatte – aber was ein Kartenspiel, an dem ausgerechnet Jesper teilnimmt, dazu beitragen soll, der Gruppe zur Rache an Jan Van Eck – und der Befreiung Inejs zu verhelfen, bleibt erst einmal undeutlich und der Hörer fragt sich zusammen mit dem als Kellner eingesetzten Wylan: Was tue ich hier? Aber es bleibt wenig Zeit, darüber nachzudenken, denn die Handlung nimmt wieder Fahrt auf und die Mitglieder der Truppe geraten von einer tödlichen Gefahr in die nächste. Auf der anderen Seite erfährt der Hörer auch mehr von dem Plan, den Kaz ausgeheckt hat und immer wieder anpaßt, wenn sich Widerstände zeigen oder neue Gelegenheiten bieten. Gelegenheiten, wie das – wie der Hörer später erfahren wird – gar nicht so zufälligen Eintreffens von Jespers Vater in Ketterdam. Das nutzt die Autorin in diesem zweiten Teil der Geschichte auch dazu, dem Hörer einiges aus Jespers Vergangenheit zu erzählen – und auch von den anderen Mitgliedern der Truppe werden Rückblicke in ihre jeweiligen Kapitel eingebunden. Aber auch in der Gegenwart ergeben sich einige überraschende Wendungen und totgeglaubte Personen tauchen mehr oder weniger lebendig wieder auf und für lebendige werden spektakuäre Tode geplant. Und sobald der Hörer denken könnte, die Rache an dem betrügerischen Krämer funktioniert wie von Kaz geplant, scheint Kaz' Erzfeind Pekka Rollins immer wieder einen entscheidenden Schritt voraus zu sein und sich alles gegen sie zu verschwören – ja sogar die eigenen Leute stellen sich gegen Dirthands und es kommt zu einem blutigen Machtkampf. Scheint ist aber auch in dieser Folge wieder das entscheidende Wort, denn man gewinnt nicht, wenn man nur ein Spiel spielt. Aber das, und wie Kaz seinen Plan wie eine russische Matrjoschka oder Babuschka-Puppe ineinander gestapelt hat, erfährt der Hörer erst ziemlich am Ende dieser Folge. Dieses Ende bringt dann neben einigen Lovestories wie schon gesagt einen völlig überflüssigen Todesfall und eine ans Kitschige grenzende Familienzusammenführung. Auch dieser zweite Band war, wenn auch häufig recht gewalttätig, spannend und mit vielen überraschenden Wednungen, aber auch witzigen und rührenden Szenen gut geschrieben und auch besser vorgetragen als der erste Teil. Neben den aktuellen Abenteuern, erfährt der Hörer vieles über die Figuren, was im ersten Teil noch verschwiegen wurde. Neben den bekannten Figuren (die wieder trotz ihrer persönlichen Schwächen akzeptiert werden wie sie sind und für was sie können, nicht was nicht können) tauchen in dieser Folge auch einige gut ausgearbeitete neue Spieler auf, die die Handlung mit neuem Leben füllen und die Vorgänge neu aufmischen, so daß sich das Blatt immer wieder unerwartet wendet. (Wir nennen nur Jespers Vater und einen gewissen Sturmhund, von dem man wohl noch mehr hören wird.) Das einzige, was uns ganz und gar nicht gefallen hat, ist daß dies bereits der letzte Band mit Kaz & Co gewesen ist. Allerdings soll es im Januar 2019 mit einer neuen zweibändigen Reihe weitergehen, die ebenfalls im Grischa-Universum spielt und in deren Mittelpunkt eine Figur (und ihr zweites Ich) steht, die beinahe ebenso interessant sein könnte wie Kaz, und die der Hörer in dieser Folge kurz kennenlernen konnte. Und vielleicht könnte es ja auch ein Wiederhören mit einigen Figuren aus dieser Reihe geben. Insgesamt hat uns dieser zweite Teil sogar besser gefallen als der erste und ist für uns trotz der gelegentlichen recht heftigen Gewaltdarstellungen ein Tip.

vorige Seitenächste Seite

Buch 1
Buch 2
Buch 3
Buch 4
Buch 5
Buch 6
Buch 7
Buch 8
Buch 9
Buch 10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Buch
16
Buch
17
Buch
18
Studio-
Archiv
Studio – die audiotheke – Unsere Hörbuch-Auswahl für diesen Monat

 



 


Diese Informationen sind zur persönlichen Verwendung bestimmt; sie dürfen zu nicht-kommerziellen Zwecken unter Nennung der Quelle weiterverbreitet werden. Die Rechte der (Hör-)Buch-Abbildungen liegen bei den jeweiligen Verlagen. Alle Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Für Mitteilungen, Meinungen und eigene Tips für die INFO-Bücherbar einfach das Kontakt-Formular verwenden. Die Einsendung ist gleichzeitig Einverständnis mit redaktioneller Bearbeitung und Veröffentlichung, sofern nicht ausdrücklich auf der Einsendung anderslautend vermerkt.

Copyright 1996 – 2016 by timtext und INFO.




Diese Seite ist Mitglied im
Information Network For Onliners (INFO)

08.06.2020


Seite endet hier