Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)

 

bücherbärchen

 

Bücherbärchen
Tips für Leser
von 8 bis 80

Bücherbärchen
Startseite
Neu für Kids
Kurzübersicht
Kidnews
Tips & Termine
Powered by FreeFind
Suche nach:
im Bücherbärchen im Web
        
 

Bücherbärchen-
Archive

Kid-Archive
KiDTiP-Archiv
Übersicht
Neu für Kids
Archiv-Übersicht
 

Neu für Kids – Archiv -Unsere Auslese für junge und junggebliebene Leser
vorige Seitenächste Seite
Übersicht
Vorwort
Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Buch
16
 

Bücherbar

Frisch Verbucht
Neuerscheinungen
Die neuen Harten
Neue Hardcover
Studio
die audiotheke
Buch & Co.
Bücher zu Film&TV
Buchtip
Aktueller Lesetip
Storybar
Kostenloses Lesefutter
 

Bücherbar-
Archive
Das waren Tips &
Neuerscheinungen

Bücherbar-Archive
Übersicht aller Archive
TIP-Archiv
Übersicht aller Tips
Frisch Verbucht
Übersicht nach Monaten
KurzTips
Übersicht
Das waren
Neue Harte
Studio
das audio-archiv
 
 
 
copyright by timtext/buecherbar
--Seite beginnt hier - Page starts here-
Alle Seiten sind optimal zu sehen mit Bildschirmauflösung 1024x768 - jetzt auch mit 800x600
Besser schneller und sicherer surfen mit den kostenlosen Webbrowsern Seamonkey oder Firefox

Bücherbärchen - Kidtips
Startseite Neu für Kids Kurzübersicht Kontakt KidLinks KidNews Neu für Kids-Archiv Kidtip-Archiv

buecherbar
Neu für Kids - Archiv

Neue Seiten für junge und junggebliebene Leseratten

Winter 2017/2018
Dezember 2017 & Januar 2018

Buch 13

 

16.12.2018


 



(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)

 

Hallo,

damit das Laden auch bei langsameren Rechnern und Verbindungen nicht zu lange dauert, hat jedes Buch eine Seite für sich.

Hier kommt Buch 13. Viel Spaß.

 
Januar 2018 Autor/Herausgeber/Reihe:

Sam Feuerbach:

Titel:

Der Totengräbersohn
Buch 2

Der Totengräbersohn, Bd. 2:4

13.
Originaltitel:
Originaltitel  
Erscheinungsland
Original:
D
Erscheinungsjahr
Original:
2017 eb

 

Bei bene Bücher startet im Januar die Paper- back-Neuausgabe der auf vier Bände ausge- legten Mittelalter-Fantasy-Reihe von Sam Feuer- bach um einen Totengräbersohn mit den ersten beiden Bänden. Das erste Buch haben wir weiter vorne in dieser Ausgabe vorgestellt, hier kommt Band 2.

Das Dorf Haufen ist im Weltenreich gelegen. Dort lebt der 18-jährige Farin. Der Junge war ein Außenseiter, denn als Sohn des Totengräbers wurde er von den anderen Dorfbewohnern ge- ächtet und verprügelt. Dennoch hatte er keine andere Wahl, als den Beruf des Vaters zu über- nehmen, der zunehmend dem Alkohol verfiel.

Die Dinge änderten sich für Farin im ersten Buch schlagartig, als die Dorfhexe starb und er die Giftmischerin für die Beerdigung vorbereitete. Denn die Hexe trug ein geheimnisvolles Amulett um den Hals, und Farin konnte nicht wider- stehen, das Schmuckstück an sich zu nehmen.

In diesem zweiten Buch ereilen den Totengräber- sohn traurige Nachrichten. Farin reist in sein Heimatdorf zurück, um seinen Vater zu beer- digen. Bei der Gelegenheit trifft er seine große Liebe, die für ihn jedoch in immer weitere Ferne rückt.

Zurück in der Burg von Ritter Emicho konzen- triert er sich darauf, ein guter Knappe zu werden. Beim bedeutendsten Ritterturnier über- nimmt er Verantwortung und darf deshalb seinen Herrn auf einen Eroberungszug ins Weltenreich begleiten. Mit von der Partie ist sein stets unbe- rechenbares, geheimes Anhängsel.

Von der Stadtwache in Nabenstein gejagt, steigt unterdessen die Kopfprämie für das geflohene Waisenmädchen Aross Woche für Woche. Im Hafen freundet sie sich mit dem Künstler Ki an, der sie künftig auf ihren Abenteuern begleitet. In der Kathedrale kommt es zum entscheidenden Kampf der Unterwelt und Aross steckt zwischen den Fronten ...

 

 

 

Vom Verlag empfohlen für Leser ab 14 Jahren
Alle vier Bände sind ab Ende 2018 auch als Gesamtausgabe im Schuber erhältlich.

 

 

 

 

Neuausgabe/Erstausgabe als gedrucktes Buch

topKidTiP! TiP!

Sam Feuerbach: Der Totengräbersohn - Buch 2

Paperback

 

In dieser im November 2018 abgeschlossenen Reihe sind außerdem als Paperback erschienen:

Buch 1 (01/2018)
Buch 3 (02/2018)
Buch 4 (11/2018)

 

Alle vier Bände sind auch im Schuber erhältlich

Totengräbersohn Bd 1-4 im Schuber

Der Totengräbersohn, Bd. 1-4 im Schuber
ISBN 978-3-947515-10-3
Preis: 49,- € (D) 50,40 € (A) 59,- SFr (CH)

bene Bücher Paperback
ca. 390 Seiten
ISBN 3-947515-01-4
Preis:
13,90 € (D) - 14,30 € (A)
16,00 SFr. (CH)
Direkt beim Verlag bestellen:

bene bücher

Unsere Meinung:

Ein Leser hat sich von diesem zweiten Buch außerordentlich spannend unterhalten gefühlt (oder in unserem Falle waren es gleich mehrere davon). Zum Äußeren brauchen wir nichts mehr zu sagen, da hat sich gegenüber dem ersten Band nur die Zahl und die Hintergrundfabe verändert. Die Inhaltsangabe auf der Rückseite ist diesmal deutlich näher am tatsächlichen Inhalt ohne zu viel von der Geschichte zu verraten. Dann also zum Inhalt: Neben der kurzen Rückkehr ins Heimatdorf drehen sich Farins Kapitel zunächst meist um seine (zugegeben eher kläglichen) Versuche, ein annehmbarer Knappe zu werden. Obwohl dem Leser bald klar wird, daß Knappe zu sein nicht wirklich die Bestimmung Farins ist, gibt sich dieser alle erdenkliche Mühe und rettet dank seines Geruchs- und Scharfsinnes schließlich mit ein wenig innerer Hilfe den Tag, seinen Ritter und macht ohne es zu bemerken sogar einen guten Eindruck beim Köing selbst. Während die inneren Streitereien zwischen Farin und seinem - folgt man eben diesem - besseren inneren Ich für einen guten Teil der höchst unterhaltenden Unterhaltung sorgen, brauen sich um den Ritter und seinen Knappen finstere Wolken in Form eines fiesen Kultes zusammen. Richtig gefährlich wird es für Farin, als er zusammen mit seinem Ritter in geheimem Auftrag des Königs in ein neues Zuhause geschickt wird. Schon der Weg zeigt sich alles andere als idyllisch, aber das Willkommen in der neuen Burg seines Ritters übertrifft alles. Im zweiten Handlungsstrang begleitet der Leser das ehemalige Waisenmädchen, das ebenfalls in neue Gefahren gerät und das gegenüber der ersten Folge eine deutlich interessante Figur für die Handlung wird. Und über die der Leser im Laufe der Handlung auch einiges mehr erfährt, wie beispielsweise die Herkunft ihres eigenwilligen Namens. Was, wie nicht anders zu erwarten bei dieser Reihe, wieder neue Fragen und Geheimnisse hervorbringt. Für die Unterhaltung und zusätzliches Mysterium in den Aross-Kapiteln sorgt eine neue Figur, die sich zunächst als Maler, später als wichtiger Begleiter zeigt. Auch diese Folge war für uns wieder schwer aus der Hand zu legen und bietet eine gute Mischung aus Sprachspielereien, unterhaltenden und spannenden Szenen und Geheimnissen, die erst alle zusammen für den Lesespaß auch an dieser zweiten Folge sorgen. Wir sind schon gespannt wie es im dritten Band weitergeht. Für uns ist auch dieser zweite Band (wenn nicht gar noch besser als das erste Buch) auf jeden Fall ein uneingeschränkter TopTip.

vorige Seitenächste Seite

Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Buch
16
Neu für Kids-
Archiv
Neu für Kids – Unsere aktuelle Auslese für junge und junggebliebene Leser

 



(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)

 


Für Mitteilungen, Meinungen und eigene Tips für das INFO-Bücherbärchen einfach das Kontakt-Formular verwenden. Mit der Einsendung erklärst Du Dich damit einverstanden, daß wir Deine Nachricht(en) veröffentlichen und eventuell kürzen oder ein wenig umschreiben - aber ohne den Sinn zu verändern.

Diese Informationen sind zur persönlichen Verwendung bestimmt; sie dürfen zu nicht-kommerziellen Zwecken unter Nennung der Quelle weiterverbreitet werden. Alle Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Auf externe Links haben wir keinen Einfluß und distanzieren uns vom Inhalt dieser Seiten. Copyright 1998 - 2018 by timtext und INFO.




Diese Seite ist Mitglied im
Information Network For Onliners (INFO)

 

16.07.2020


Seite endet hier